0 top

Quiksilver Surfcamp Moliets Wochenreview 6.7 – 13.7

Es gibt wieder einmal Neuigkeiten für euch aus dem Quiksilver Surfcamp Moliets! In der vergangenen Woche hatten wir zum ersten Mal in der Saison 2013 mehr als 100 Gäste im Surfcamp zu Gast. Das war definitiv der Start der Hauptsaison in Frankreich! Von Anfang an war die Stimmung im Camp super und alle Teilnehmer haben sich sofort miteinander verstanden. Das Wetter, die Wellen und alles andere waren diese Woche sehr gut – so wie wir das hier kennen!

Die ganze Woche über wurden bei strahlendem Sonnenschein kleine, aber sehr cleane  gesurft, die perfekt für unsere Surfkursteilnehmer waren. Viele konnten bereits nach wenigen Tagen sicher ihre ersten Wellen reiten, am Ende der Woche surften sogar einige grüne Wellen.

Beim Ausflug nach San Sebastian

waren alle Gäste bestens gelaunt und haben die wunderschöne Altstadt dieser Metropole im Baskenland erkundet. Zuerst wollten natürlich alle die unglaublich guten Tapas, für die San Sebastian bekannt ist, ausprobieren. Für den Sonnenuntergang sind alle Quiksilver Surfcamp Teilnehmer zusammen auf den Monte Urgul gewandert um das wunderschöne Panorama zugenießen und sich ein bisschen für die bevorstehende Party “aufzuwärmen”. Bei Einbruch der Dunkelheit ging es dann ab in das Nachtleben von San Sebastian. Dort wurde bis in die Morgenstunden getrunken, getanzt und gefeiert.

Auch unsere neuen Landyachtz Longboards erfreuten sich großer Beliebtheit.

Wer abends keine Kraft mehr zum Surfen hatte, konnte sich einfach eines der Bretter ausleihen und auf den perfekten Longboardstrecken rund um Moliets in den Sonnenuntergang cruisen.

Das Puresurfcamp Team hatte mit euch auf jeden Fall eine super Woche und freut sich schon auf die nächsten Gäste. Danke an alle, die letzte Woche bei uns im Quiksilver Surfcamp waren!