top
Ruf an: +49 89 599 88 365
Surfcamp Bali Seminyak Bali Camp Surfcamp Bali Seminyak Surfen in seminyak Poollandschaft Surfcamp Bali Indonesien Bali Seminyak Bali Surfer Kultur und surfen Bali

Surfcamp Bali / Seminyak

Sonne, Surfen und Party garantiert

Perfektes Camp für alle, die Wert auf diese Eigenschaften legen:

house Surfhouse 100%

wave Wellen/Surfen 100%

Camp-Icon Strandnähe 95%

fun Party 95%

money Budgetbewusst 85%

Activities-Icon Programm 90%

Campfinder-Icon PURE Rating 95%

Surfcamp Bali Seminyak
Bali Camp
Surfcamp Bali Seminyak
Surfen in seminyak
Poollandschaft Surfcamp Bali
Indonesien Bali
Seminyak Bali Surfer
Kultur und surfen Bali

Sonne, Urlaub, Surfen

  • Erstklassiges Surfcamp in Seminyak am Traumstrand
  • Jeden Tag gute Wellen
  • Neuer Beginner Surfkurs: Nur 2 Schüler auf einen Surflehrer!
  • Best Price Surfhouse Bali!
  • Surfen, Ausflüge, Massagen, u.v.m.
  • 2x täglich Yoga (Mo-Sa)
  • Konstant perfekte Bedingungen bei Boardshorts-tauglichen Temperaturen!
  • Westlicher Luxus zu unschlagbaren Preisen
  • Surfcamp Seminyak / Bali – jetzt buchen
  • JETZT UNVERBINDLICHE ANFRAGE STELLEN!

Unverbindliche Anfrage stellen

Surf Camp

Surfcamp

Beschreibung

Wunderschönes Camp zum Entspannen & eine gute Zeit haben
Abkühlung im Jacuzzi
Stylisch und gemütlich
Chillen und Sonne genießen
Pool und tropischer Garten
Mit Outdoor Restaurant
Gemütliche Sitzgelegenheiten
1 / 7
Wunderschönes Camp zum Entspannen & eine gute Zeit haben

Das Surfcamp in Bali / Seminyak ist der perfekte Mix aus Surfen in badewannenwarmen Wasser, chillen im tollen Camp und Party in Kuta / Seminyak!

  • Tolle Unterkunft im Indo-Stil mit Natursteinpool und tropischem Garten
  • Nur wenige Minuten zum Kuta-Strand mit super Beachbreaks
  • Chillige Campatmosphäre zum Erholen und Entspannen im Camp
  • Bars, Restaurants und Nightlife in Kuta vor der Tür
  • Frühstück mit exotischen Früchten, frischen Shakes, internationalen und balinesischen Köstlichkeiten inklusive
  • Halbpension mit vielen Köstlichkeiten optional und leckeren Warung (indonesische Restaurants) in der Nähe
  • Zahlreichen Ausflugszielen zum Bali erkunden und entdecken

Das Surfcamp Bali Seminyak ist eine Ruheoase und gleichzeitig umgeben von Bars, Shops und Restaurants. Der Mix aus Surfen, Relaxen und Party sorgt für einen unvergesslichen Surfurlaub. Es sind nur 4 Gehminuten zum Strand und es gibt ein Hotelrestaurant, Pool, Jacuzzi, einen tropischen Garten, Mini-Kino, Kicker, Indo-Boards und WiFi. Das Seminyak Surfcamp ist an Balis Westküste, ca. 3 km nördlich vom brodelnden Touristenzentrum Kuta gelegen. Eine Distanz, die einen spontanen Shopping-Trip oder eine heiße Nacht in Kuta jederzeit ermöglicht, dir aber auch abseits von Verkehr und Hektik einen ruhigen Abend im chilligen Bali Surfcamp garantiert. Nur wenige Gehminuten vom Camp entfernt, am 6 km langen Kuta Beach, befinden sich die legendären Beachbreaks Balis wie z.B. Gado-Gado, HalfWay, Padma oder KuDeTa. Diese Breaks sind besonders für Anfänger bestens geeignet und bilden den Ausgleich zu den täglichen Surfaris mit unseren Campautos.

Damit du dich vor und nach dem Surfen auch besonders wohlfühlst, wurde bei der Auswahl der Unterkünfte besonderer Wert auf ein authentisches Bali-Feeling gelegt. An dem von einem tropischen Garten umgebenen Naturstein-Pool und Jacuzzi liegen die gepflegten Doppel- und Vierbettzimmer mit jeweils eigenem Bad und Miniterrasse. Alle Zimmer entsprechen westlichen Standards und verfügen über heißes Wasser, Ventilation oder Klimaanlage. Das Robinson-Crusoe-Design der gesamten Hotelanlage verheißt Island-Lifestyle pur. Die Lounge mit Sofas, HiFi/DVD oder die Hängematten laden dich zwischen dem Surf zum Relaxen und Schlemmen ein. Eine W-LAN-Internetverbindung steht allen Gästen kostenfrei zur Verfügung. Im klimatisierten Mini-Cinema mit Großleinwand kannst du relaxt einen Film genießen.

Der Ort

Schöne Natur und Kultur in einem
Sonnenuntergänge zum Träumen
Buddhistischer Königspalast
1 / 3
Schöne Natur und Kultur in einem

Die Insel Bali

Die Insel der Götter und Tempel ist sicherlich die mit Abstand bekannteste Insel Indonesiens. Nicht umsonst gehört Bali zu den schönsten tropischen Inseln der Welt und zieht Surfer bereits seit den 70er Jahren auf die Insel mit ihren unzähligen Top-Spots. Hier findet ihr Strand, Meer und Wellen aber auch pulsierende Städte und rauschende Partys. Außerdem ist ein Ausflug zum Affenwald, ins Künstlerstädchen Ubud oder zu einem der vielen Tempel Pflicht – denn auch die Natur und Kultur, die ihr auf Bali findet, sind weltweit einzigartig.

Local Tipps

Reisterrassen um Ubud

Wasserfälle, Coffee Plantation, Monkey Forest, Ubud

Auf Bali gibt es einige Highlights, vor allem in der Natur zu entdecken. Ein guter Tipp ist es, sich mit ein paar Surf-Buddies aus dem Camp einen Fahrer zu mieten und eine Tages-Tour durch Bali zu machen. Empfehlenswert und ein Geheimtipp ist zum Beispiel der Wasserfall Sekumpul, der alleine schwer zu finden ist, daher aber auch selten von Touristen besucht wird. Auf eurer Tour könnt ihr eine Coffee Plantation besuchen, durch Reisterrassen wandern oder den Monkey Forest bei Ubud besuchen. Bestimmt kann euch der local Fahrer euch sagen, welcher Tempel sich auf eurer Route zu besichtigen lohnt und in welchem Warung (indonesisches Restaurant) es sich zu essen lohnt. So bekommt ihr einfach und ohne großen Aufwand einen authentischen Einblick in Balis Kultur und Sehenswürdigkeiten!

Team

team

Coming soon

team

Coming soon

accommodation

Unterkunft

Tipi

Die traditionelle Art zu wohnen
Tipis direkt am Pool mit Poolbar
Bequeme Betten in den stylischen, neuen Tipis
Tipi mit eigener Dusche
Chillout Lounge im Tipi
1 / 5
Die traditionelle Art zu wohnen

Die Tipis bieten euch die Möglichkeit günstig und ausgefallen zu übernachten. Alle Tipis sind klimatisiert, haben ein 1,60 m x 2m Bett, Schränke bzw. Ablageflächen und einen Safe.
Diese traditionelle Art zu wohnen bietet euch ein ganz neues Wohn- und Schlafgefühl.
Jedes Tipi hat eine Höhe von 3,5 m. Über einen privaten Ein- und Ausgang gelangt ihr zu eurer Aussendusche.
Weitere Sanitäranlagen befinden sich in unmittelbarer Nähe und werden mit anderen Gästen geteilt.

Hier geht's zu den Preisen

Mehrbettzimmer

Surfcamp Bali Seminyak Surfguiding Dorm
Surfcamp Bali Seminyak Surfguiding Dorm
Surfcamp Bali Seminyak Surfguiding Dorm
Surfcamp Bali Seminyak Surfguiding Dorm
Surfcamp Bali Seminyak Surfguiding Dorm
Surfcamp Bali Seminyak Surfguiding Dorm
Surfcamp Bali Seminyak Surfguiding Dorm
1 / 7
Seminyak Dorm: 6er Zimmer mit 3 Stockbetten

Es gibt das 6er Seminyak Dorm und das 8er Deluxe Dorm:

Seminyak Dorm: Die 6er Mehrbettzimmer sind mit stylischen whitewash Stockbetten, Klimaanlage, Bad und kleinen Tresoren für jeden Gast ausgestattet. Die Bäder befinden sich unmittelbar anliegend oder je nach Dorm sogar im Zimmer selbst. Direkt vor eurem Dorm ist der Pool mit Poolbar und weiteren Liegeflächen. Hier könnt ihr die Sonne genießen und nach einem langen Surftag entspannen. 

Deluxe Dorm: Hier schlaft ihr in einer typisch balinesischen Unterkunft, einem Lumbung. Ihr habt ein eigenes Bad mit Regendusche sowie auch eine Klimaanlage. Das Deluxe Dorm verteilt sich über 2 Stockwerke mit 2 Stockbetten pro Etage. Die Maximalbelegung beträgt 8 Personen. Vor dem Lunbung liegt ein kleiner tropischer Garten.

Hier geht's zu den Preisen

4er Zimmer Lumbung

Umgeben von tropischem Garten
surfcamp bali
surfcamp bali
1 / 3
Umgeben von tropischem Garten

Das 4er Zimmer Lumbung ist mit zwei Etagenbetten, Klimaanlage, Moskitonetzen, einem kleinen Safe pro Gast und eigenem Bad mit Dusche pro Zimmer ausgestattet. Die zwei klimatisierten Zimmer befinden sich am Pool im sogenannten „Lumbung“, einem balinesischen Bungalow aus Holz und Bambus mit traditionellem Grasdach. Von den Zimmern aus hat man Blick auf den schönen Natursteinpool und den tropischen Garten.

Hier geht's zu den Preisen

Doppelzimmer

Surfcamp Bali Seminyak Standard Doppelzimmer
Surfcamp Bali Seminyak Standard Doppelzimmer
Surfcamp Bali Seminyak Superior Doppelzimmer
Surfcamp Bali Seminyak Superior Doppelzimmer
Surfcamp Bali Seminyak Deluxe Doppelzimmer
Surfcamp Bali Seminyak Deluxe Doppelzimmer
1 / 6
Standard Doppelzimmer: auch mit Twin Betten möglich

Es gibt Standard Doppel-/Twin Zimmer (shared), Superior Doppelzimmer und Deluxe Doppel-/Twin Zimmer (shared)

Standard Doppel-/Twin Zimmer (shared): Die gepflegten Zimmer mit Meerblick liegen im Hauptgebäude mit 2 Einzelbetten oder einem Doppelbett. Ihr habt ein eigenes Bad, Ventilatoren und zwei kleine Safes. Auf der kleinen Terrasse vor dem Zimmer habt ihr ein Sofabett, das sich perfekt zum Chillen und Lesen anbietet.

Superior Doppelzimmer: Diese exklusiven Zimmer befinden sich in der ersten Etage des neuen Bereichs des Camps. Es gibt ein Doppelbett und einen kleinen Balkon mit Blick auf die stylische Poolanlage. Neben einer Klimaanlage gibt es einen 32 Zoll Plasma-TV und DVD-Player, DVDs Auswahl an der Rezeption, Safe, Fön, gratis Toilettenartikel und hochwertigen Badehandtüchern

Deluxe Doppel-/Twin Zimmer (shared): Wer es ein wenig exklusiver mag, bucht dieses Zimmer in der ersten Etage des Haupthauses mit allem modernen Komfort wie Klimaanlage, 32 Zoll Plasma-TV und DVD-Player mit umfangreicher DVD Auswahl an der Rezeption, Safe, Fön, gratis Toilettenartikel und hochwertigen Badehandtüchern. Das Badezimmer ist halboffen mit kleinem tropischen Garten. Das Sofabett auf der kleinen Terrasse vor jedem Zimmer ist der ideale Platz zum Lesen oder Entspannen. Auf Anfrage wird das Frühstück auch auf der eigenen Terrasse serviert.

Hier geht's zu den Preisen

Suite

Surfcamp Bali Seminyak Suite
Surfcamp Bali Seminyak Suite
Surfcamp Bali Seminyak Suite
1 / 3
Suite mit privatem Sonnendeck

Die Suite (shared) verfügt über ein Schlafzimmer, mit wahlweise Doppel- oder 2 Single Betten sowie über ein Wohnzimmer mit Sofabett - so haben bis zu 4 Personen Platz. Zudem gibt es eine moderne Küchenecke mit Waschbecken und Kühlschrank sowie einem Esstisch für 4 Personen. Als technisches Gadget gibt es zwischen Wohn- und Schlafzimmer einen wendbaren Flachbild-Fernseher mit DVD-Player. Auf eurem privaten Sonnendeck könnt ihr zwischen den Surfsessions chillen.

Zudem bekommt ihr natürlich auch gratis Toilettenartikel, hochwertige Badehandtücher, Fön und komfortables Bettzeug für den gewissen Feel-like-home-Touch. Es gibt 2 kleine Safes und einen Gepäckraum. 

Das Frühstück sowie alle anderen Mahlzeiten auch werden auf Wunsch gerne auch in eurer Suite oder auf dem Sonnendeck serviert.

Hier geht's zu den Preisen

flight

Onlinebuchung

surf

Surfen

Keyfacts

Top Wellen das ganze Jahr

Das Surfguiding ist inklusive! Damit kannst du zwei Mal täglich die am besten laufenden Spots surfen, bekommst Tipps & Tricks der erfahrenen Guides und extra Videocoaching!

  • Surfguiding inklusive, 2x täglich, 7 Tage die Woche
  • Videocoaching 3x/Woche
  • Extra Theorie 2x/Woche
  • Spottransfer, Spot Einweisung, individuelle Tipps & Tricks
  • Erfahrene, ortskundige Surfguides, die für dein Level die besten Spot raus suchen
  • Kleingruppen pro Surfguide - für deinen schnellen Fortschritt beim Surfen

Beschreibung

Auf dem Weg zu den besten Spots
Kurzes Warm-up vor den Wellen
1 / 2
Auf dem Weg zu den besten Spots

Surfguiding

Das Surfguiding mit 2 Sessions täglich, 7 Tage die Woche sind im Preis inbegriffen. Ebenfalls enthalten ist das Videocoaching 3 Mal die Woche und extra Theorie 2 Mal pro Woche. Der Transfer zu den Surfspots, Spot-Einweisung, Tipps und Hilfestellung von den ausgebildeten und erfahrenen Surfguides sind beim Surfguiding inklusive.

Die Surfspots rund um Bali werden in Kleingruppen verschiedener Levels angesteuert und je nach Gezeit, Swell- und Windbedingungen ausgewählt. Unsere erfahrenen und ortskundigen Surfguides geben dir eine kompetente Spoteinweisung vor Ort. Dabei wird u.a. auf Besonderheiten oder auch auf eventuelle Gefahren der Spots hingewiesen. Die Guides surfen immer mit dir im Wasser, geben individuelle Tipps und verraten Tricks.

Zweimal wöchentlich werden Sessions mit der Kamera begleitet, damit dir die anschließende Analyse hilft, Fehler zu identifizieren und auszumerzen. Außerdem kannst du zweimal pro Woche an Basis- Theoriestunden zum Thema Materialpflege, Wellenkunde und Surfregeln teilnehmen.
Unsere Guided Tours werden immer an die jeweiligen Bedingungen angepasst, d. h. bei sehr großem oder kleinem Swell wird schon mal der ein oder andere Secret Spot ausgepackt. Umgekehrt kann man als fortgeschrittener Anfänger durchaus bei kleinem Swell einen Reefbreak surfen und sich am Ende seines Urlaubs damit brüsten, Uluwatu bezwungen zu haben :-) Mit unserer langjährigen Erfahrung sitzt du zu jeder Zeit garantiert auf dem besten Spot!

Der tägliche Ablauf
Am Vorabend eines Tages trägst du dich auf unserem Surfplan einfach in die gewünschten und deinem Können entsprechenden Surf-Sessions ein. Wenn du heiß aufs Surfen bist und dich ein Early-Morning-Surf nicht abschreckt, kannst du auch an der frühen Sessions teilnehmen. Unsere Surf-Guides beraten dich gerne bei der Auswahl.

Intermediates
Für Intermediate Surfer stellt Bali eine lange Reihe von soften Reefbreaks und Semi-Beachbreaks zur Auswahl. Viele perfekte Wellen an ewig langen Pointbreaks werden deine Skills vorantreiben und dich am Ende deines Aufenthalts vielleicht zum fortgeschrittenen Surfer gemacht haben.

Fortgeschrittene
Natürlich kommen auch fortgeschrittene Surfer auf Bali voll auf ihre Kosten. Die besten Wellen rund um Bali wie z.B. die legendären Airportbreaks, klassische Bali Waves wie Dreamland und Balangan oder weltberühmte Spots wie Padang-Padang, Keramas oder Uluwatu stehen bei uns auf dem Plan. Unsere ortskundigen Surfguides kennen auch ein paar unbekannte Wellen, die ganz bestimmt in keinem Guide-Buch stehen. Die Vielfalt und Perfektion der Wellen lassen jedes Surferherz höher schlagen, denn Bali bietet zu jeder Jahreszeit konstanten Surf und optimale Bedingungen für Anfänger, Intermediates und Fortgeschrittene. Swell? 100% garantiert!

Team

team

Coming soon

team

Coming soon

Trockenübung vor den Wellen

Beginner Surfkurs & Beginner Surfkurse (LTS)

Beginner Surfkurs

Für Anfänger sind die zahlreichen Beachbreaks vor unserer Haustür (z.B. HalfWay, Padma, KuDeTa, DoubleSix) bestens geeignet, um die ersten grünen Wellen zu surfen und den Take-Off zu perfektionieren. Diese Spots gelten als Weltklasse-Beachbreaks. Auch erfahrene Surfer können sich hier noch perfekte Rides abholen. Um am Surfguiding teilzunehmen, ist das Beherrschen des Take-offs und Paddelns Voraussetzung. Falls du also absoluter Anfänger bist, empfehlen wir dir unser 3-tägiges Learn-To-Surf Paket zu buchen.

Preis: 129 € p. P.

Beginner Surfkurs (LTS= Learn to surf)

Der Beginner Surfkurs (LTS) ist ein semi-privater Surfkurs, der dich perfekt auf Guided Surfsessions vorbereitet. Der Kurs dauert 3 Tage mit insgesamt 5 Surfsessions.

Auf einen Surflehrer kommen nur 2 Kursteilnehmer!

Jeden Morgen startet der Kurs (2 Teilnehmer & 1 Surflehrer) mit einer Surfsession am Strand, am dritten Tag hast du eine private Surfsession mit deinem Surfcoach (1 Teilnehmer & 1 Surfcoach). Am ersten Tag erlernst du bei einer Poolsession zusätzlich wichtige Surftechniken und kannst diese dort üben, bevor es am zweiten und dritten Tag nachmittags bereits mit anderen Surfgästen bei Guided Surfsessions in die Wellen geht.

Weitere Anfänger-Surfstunden kannst du direkt im Camp buchen und bezahlen.

Preis: 75 € p. P.

Surfen und genießen

Unser Materialpool ist optimal auf die hiesigen Bedingungen abgestimmt: Shortboards von 6’0’’ bis 7’0’’, Funshapes und Minimalibus von 7’0 bis 8‘0’’ für unsere Anfänger. Wir haben ein Board für jedes Level und alle Bedingungen. Wer den Transport nicht scheut, kann sein eigenes Equipment oder Lieblingsboard mitbringen, um selbiges einmal richtig auszureizen. Boardshorts, Leashes, Booties, Footpads und Wax sind vor Ort mit Kimarabatt preisgünstig erhältlich. Leashes und Lycras sind im Surfboard-Mietpreis inbegriffen, eventuell anstehende Reparaturen des Surfboards sind allerdings selbst zu zahlen.
Wer in puncto Ding Repair auf Nummer sicher gehen will, kann sein Leihboard versichern. Das bedeutet, dass wir über einen Zeitraum von 1-3 Wochen die Kosten für jegliche Reparaturen übernehmen, sei es eine winzige Delle oder ein gebrochenes Board.

Alle Schäden werden selbstverständlich professionell und umgehend repariert. Bei Verlust des Boards oder Teilen des Boards greift die Surfboardversicherung leider nicht. In diesem Fall haftet der Teilnehmer für entstandenen Verlust.

Die Preise für Surfboard Miete belaufen sich auf 10 €/Tag. Die Surfboard Versicherung kostet 8 €/Tag oder 50 € bis zu 3 Wochen.

food

Verpflegung

Frühstück

Frühstücken auf der Terrasse
Gut gestärkt in den Tag
1 / 2
Frühstücken auf der Terrasse

Inklusive leckerem Frühstücksbuffet. Auf Wunsch könnt ihr auf das Deluxe-Frühstück upgraden.

Das Frühstück zum guten Start in den Tag ist von 07:00 – 12:00 Uhr erhältlich. Kaffee und Tee stehen dir täglich von 6.00h morgens bis 18.00 Uhr abends zur freien Verfügung. Falls du an einer unserer „early-morning surf sessions“ teilnimmst, besteht die Möglichkeit am Vorabend ein Frühstück zum Mitnehmen zu bestellen.

Standard-Frühstück
Das im Camppreis inbegriffene Standard-Frühstück besteht aus einer Auswahl aus frischen Fruchtsäften oder Shakes, einer Vorspeise und einer Hauptspeise.

Deluxe-Frühstück
Was gibt es Besseres, als sich nach einem großartigen „early-morning-surf“ den Bauch mit einem ausgedehnten Frühstück, dem es an nichts fehlt, vollzuschlagen? Für kleines Geld kannst du dein Standardfrühstück zum Deluxe-Frühstück pimpen.

Abendessen

Leckere indonesische und internationale Gerichte

Halbpension

Ein besonderes Schnäppchen ist unser Halbpensionspaket, das du für kleines Geld dazu buchen kannst. Neben dem im Preis inbegriffenen Frühstück kann täglich ab 17:30 Uhr ein 2-gängiges Dinner-Menü bestellt werden, das aus Vor- oder Hauptspeise und einem Nachtisch besteht. Dabei kannst du frei aus unserem variantenreichen Menü, bestehend aus lokaler und westlicher Küche auswählen. Unser international erfahrener Koch bietet zudem wechselnde Tagesmenüs und Specials an und organisiert auch gerne schon mal ein besonderes Dinner-Buffet oder BBQ-Nights.

Indo Food

Die Lebenshaltungskosten auf Bali sind extrem gering. So kostet ein reichhaltiges Abendessen (z.B. Fisch inkl. Beilage) ca. 3€!!! Zahlreiche Restaurants mit einheimischer Küche befinden sich rund ums Hotel.

Meist ist das abendliche Bierchen am Strand der mit Abstand teuerste Posten beim gesunden Indo Food. Obstsalate und ein üppiges Nasi oder Mie Goreng bekommt man selbst an den einsamsten Stränden schon für unter 2 €.

Western Food

Besonders in Seminyak finden sich zahlreiche Restaurants, die sich auf die Bedürfnisse der Mägen westlicher Touristen eingestellt haben. Neben deutschem Essen finden sich auch italienische, japanische, griechische oder brasilianische Gaumenfreuden sowie internationale Fast Food-Ketten.

Activities-Icon

Programm

Begeistern lassen von Balis Schönheit

Damit du Balis Landesinnere erkunden kannst, bieten wir an jedem Wochenende vom Surfcamp organisierte Kultur- und Sporttrips mit Fahrer an. Die ortskundigen Fahrer haben jede Menge Tipps auf Lager, was sich in der Umgebung anzuschauen lohnt. So kannst du zum Beispiel auf dem Weg nach Ubud, noch einen sehenswerten Tempel besichtigen oder versteckte Wasserfälle abseits der Touri-Routen erkunden.

Und damit du Bali auch auf eigene Faust erkunden kannst, steht dir unser Fuhrpark aus Kleinbussen (ab drei Gästen) und Mountainbikes kostenlos für Inseltouren und andere Unternehmungen zur Verfügung.

Ihr müsst nur nachtanken. Ein Moped mit Board-Halterung kann für kleines Geld über über unser Surfcamp gemietet werden. Für kurze Fahrten zum Supermarkt oder Geldautomat steht ebenfalls nach Absprache ein Fahrer bereit. Für die Nutzung unserer Fahrzeuge ist ein internationaler Führerschein notwendig!

Buddhistische und hinduistische Kultur

Auch Kultur und andere Aktivitäten kommen auf der Insel nicht zu kurz. Das hinduistische Bali bietet neben zahllosen urtümlichen Tempelanlagen, Königspalästen und Reisterrassen im Landesinneren der Insel auch jede Menge Shopping- und Diningmöglichkeiten sowie Szenetreffs in den Küstenstädten. Ein Highlight ist der Tempel Tanah Lot, nicht weit vom Camp entfernt gelegen. Es empfiehlt sich ein Besuch zum Sonnenuntergang, so kann man den schönen Tempel besichtigen, den letzten Surfern in der kleinen Bucht zuschauen und on top den wunderschönen Sonnenuntergang genießen.

Tauchen, kiten, uvm. zum Spaß haben

6 Yoga Sessions inklusive!

Einmal täglich kannst du von Montag bis Samstag an entspannenden Yogastunden teilnehmen. Yoga ist die perfekte Ergänzung zum Surfen - es regeneriert deinen Körper, beugt Muskelkater vor und hilft dir dabei, Kraft zu tanken und deinen Surfskills zu verbessern. Die Yogasessions sind für Campgäste inklusive.

Sportbegeisterte können aus einem breiten Spektrum an Aktivitäten wählen, z.B.: Tauchen, Wake-/Kite-Boarding, Stand-Up Paddling, Vulkan-Trekking, Rafting, Mountainbiking, Klettern in Baumriesen oder Yoga.

Das Surfguiding ist zudem bestens geeignet um Bali zu erkunden. Das Konzept unseres Surfguidings ist das tägliche Erkunden der umliegenden und weiter entfernten Surfspots. Ob Shorebreak in Dreamland, Riff in Bingin oder 6 km Sandstrand am Kuta Beach: Unsere langjährige Bali-Erfahrung führt dich zu den besten Waves der Insel. Je nach Tagesbedingungen, Teilnehmerwunsch und Surflevel verstreuen sich unsere Gäste in Kleingruppen mit Auto oder Boot über die Insel. So kannst du wöchentlich an mindestens 10 Surfsessions an unterschiedlichen Spots teilnehmen.

money

Preise

Übersicht

Navigiere in den Tabs, um Preise für die verschiedenen Unterkünfte und optionale Leistungen zu erhalten.

1 Woche inkl. Surfguiding und Frühstück schon ab 209 €:

  • 7 Übernachtungen inkl. 3-Gänge Frühstücksmenü
  • Surfguiding, mind. 10 Sessions pro Woche
  • 3x Videocaoching und 2x Theorie pro Woche
  • 1x Bootshuttle zu den Outer Reefs (Fortgeschritten Surfer) pro Woche
  • 1x Beach Day Trip (sonntags) pro Woche
  • 6 Yoga Sessions (Mo - Sa)
  • W-LAN
  • Gratis Kaffee & Tee (täglich bis 18.00 Uhr)
  • Flughafentransfer (ab 5 Nächten inkl.)

Detaillierte Preisübersicht: Unterkunft

Unterkunft

Preise pro Person und Nacht

  • Alle Preise ohne Ermäßigung
  • Grundpreis für die Unterkunft wird pro Nacht um 1% ermäßigt
  • Maximale Ermäßigung 50% (50 Nächte)
  • Beispiel: du bleibst 14 Nächte – dann bekommst du 14% Ermäßigung!
  • Keine Ermäßigung für Zuschläge bei Zimmern, Verpflegung und Extras
  • Die Preise können je nach Verfügbarkeit variieren!
NEBENSAISON MITTELSAISON HAUPTSAISON
09.01. – 19.03. 19.03. – 22.04.
22.04. – 05.06. 05.06. – 24.06. 24.06. – 23.09.
23.09. – 04.11.
04.11. – 16.12. 16.12. – 09.01.

Inklusivleistungen

  • Flughafentransfers (ab 5 Nächten inklusive)
  • Begrüßungsgetränk
  • Übernachtung inkl. 3-Gänge Frühstücksmenü
  • Surf Guiding, min. 10 Guided Sessions/Woche, inkl. Spottransfer/Spoteinweisung/Coaching im Wasser
  • 3x Surf Video Analyse pro Woche
  • 2x Surftheorie pro Woche
  • 1x Bootshuttle zu den Outer Reefs (Fortgeschritten Surfer) pro Woche
  • 1x Beach Day Trip (sonntags) pro Woche
  • 6 Yoga Sessions (Mo - Sa)
  • Gratis- Nutzung der Mountain Bikes und Camp Autos
  • Campfahrer Service
  • Concierge Service (7:00 – 23:00 Uhr)
  • Täglicher City Shuttle
  • W-LAN
  • Gratis Kaffee & Tee (täglich bis 18.00 Uhr)
NEBENSAISON MITTELSAISON HAUPTSAISON
Tipi 68 € 85 € 90 €
Seminyak 6er Dorm 35 € 35 € 44 €
Deluxe 8er Dorm 40 € 40 € 50 €
4er Lumbung 48 € 60 € 60 €
Standard Doppel-/Twin Zimmer (shared) 58 € 75 € 80 €
Superior Doppelzimmer 73 € 90 € 95 €
Deluxe Doppel-/Twin Zimmer (shared) 83 € 100 € 105 €
Suite Doppel-/Twin Zimmer (shared) 103 € 120 € 125 €

Zimmer Zuschläge (auf den Preis des Standard Doppelzimmers - keine Ermäßigung möglich!):

ZIMMER ZUSCHLAG
Einzelzimmer Zuschlag 40 €
Deluxe Zimmer Zuschlag 25 €

Deluxe Villa Zusatzleistungen: 2 Massagen pro Person pro Woche zusätzlich!

flight

Onlinebuchung

Optionale Leistungen

Zahlbar vor Ort oder im Voraus

Verpflegung Zuschläge (keine Ermäßigung möglich)

VERPFLEGUNG PREIS
Halbpension (2-Gänge-Menü) 8 € pro Tag
Deluxe Frühstück 5 € pro Tag

Extras (keine Ermäßigung möglich)

EXTRA PREIS
Trinkflasche für unbegrenztes Trinkwasser 10 €
Surfboard Miete 10 €/Tag
Surfboard Versicherung 8 €/Tag & 50 € bis 3 Wochen
Anfänger Surfkurs (LTS) 75 € pro Person
Anfänger Surfkurs (3 x 2h) 129 € pro Person
Flughafentransfer 15 € p.P. und Strecke (ab 5 Nächte gratis)*
*Nach der Buchung bitte Flugdaten direkt an den, in der Rechnung angegebenen, Campleiter schicken.
flight

Onlinebuchung

Bus-Icon

Anreise

Wir bieten als zusätzlichen Service, den günstigsten Flug für euch zu finden. Wir prüfen Preise und Verfügbarkeiten und melden uns mit einem konkreten Angebot bei euch zurück!

Für diejenigen, die trotzdem lieber selbst nach Flügen schauen wollen, bietet sich der Skyscanner als gute Suchmaschine an, um einen Überblick zu bekommen, aus welchen Städten die betreffenden Destinationen angeflogen werden: www.skyscanner.de

Der internationale Ngurah Rai Flughafen (DPS) befindet sich in Denpasar und ist von Deutschland aus via Bangkok, Singapur, Kuala Lumpur, Taipeh oder Hong-Kong erreichbar. Das bei der Einreise zu bezahlende 30-Tage-Visa kostet US$ 25 und ist bar (möglichst passend), in Euro oder mit Kreditkarte zu begleichen. Mit einem Stempel oder Visum von Israel im Reisepass können bei der Einreise Probleme auftreten. Mit der Fähre könnt ihr vom Westen aus Java und vom Osten aus Lombok anreisen. Bei der Ausreise sind am Flughafen 150.000 Rupiah in bar zu bezahlen.

Ab einem Aufenthalt von 5 Nächten ist der Flughafentransfer (Hin-und Rückfahrt) gratis. Bei einem kürzeren Aufenthalt berechnen wir 15 € pro Person und Strecke. Nach der Buchung bitte Flugdaten direkt an den, in der Rechnung angegebenen, Campleiter schicken.

Eine weitere Variante sich auf Bali fortzubewegen, zum Flughafen, Hafen etc. bringen zu lassen, ist der Fahrservice. Für wenige Euro am Tag bzw. pro Strecke kann man sich ein Fahrer plus Fahrzeug mieten und damit Bali erkunden oder zur nächsten Destination bringen lassen. Das Team vor Ort bestellt euch den Fahrservice gerne.

request

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

flight

Onlinebuchung

Pauschalreiserecht

Unter den Punkten "Formblatt" sowie "Reiseinfos" informieren wir euch über alle wichtigen Punkte der Pauschalreise. Gemäß der EU Pauschalreiserichtlinie (EU) 2015/2302.

Formblatt

Formblatt zur Unterrichtung des Reisenden bei einer Pauschalreise nach § 651a des Bürgerlichen Gesetzbuchs

Bei der Ihnen angebotenen Kombination von Reiseleistungen handelt es sich um eine Pauschalreise im Sinne der Richtlinie (EU) 2015/2302.

Daher können Sie alle EU-Rechte in Anspruch nehmen, die für Pauschalreisen gelten. Die Puresurfcamps GmbH trägt die volle Verantwortung für die ordnungsgemäße Durchführung der gesamten Pauschalreise. Zudem verfügt die Puresurfcamps GmbH über die gesetzlich vorgeschriebene Absicherung für die Rückzahlung Ihrer Zahlungen und, falls der Transport in der Pauschalreise inbegriffen ist, zur Sicherstellung Ihrer Rückbeförderung im Fall seiner Insolvenz.

Weiterführende Informationen zu Ihren wichtigsten Rechten nach der Richtlinie (EU) 2015/2302

Reiseinformationen

Informationspflichten bei Pauschalreiseverträgen gemäß Artikel 250 EGBGB

Als Reiseveranstalter informieren wir euch über alle Belange, die vor der Abreise wichtig für euch sein könnten. Sei es Einreise- oder Impfbestimmungen, Zahlungsmodalitäten sowie detaillierte Informationen zum Leistungsträger u.a.

Vorvertragliche Unterrichtungen

Vorvertragliche Unterrichtungen

Gemäß der Pauschalreiserichtlinie (EU) 2015/2302 sowie Artikel 250 EGBGB kommen wir unseren Informationspflichten nach.

§3 Abs. 1 lit. h bis j
Die Kurse werden für den Reisenden als Teil einer Gruppe erbracht. Die Gruppengröße schwankt je nach Nachfrage für gewöhnlich zwischen 4 und 12 Schülern. Der Unterricht erfolgt für gewöhnlich auf Englisch. Die Kurse sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet.

§3 Abs. 4
Zahlungsmodalitäten: Die Anzahlung in Höhe von 20% des Reisepreises ist sofort fällig und unter Angabe der Rechnungsnummer auf unser Konto zu überweisen, zzgl. eventueller sofort zahlbarer Leistungen, wie Versicherungen, Bearbeitungsgebühren oder Haltestellen- und Flughafenzuschlägen. Der Restbetrag ist spätestens 30 Tage vor Abreise ebenfalls unter Angabe der Rechnungsnummer auf unser Konto zu überweisen. Bei Buchungen unter 4 Wochen vor Abreise ist der gesamte Betrag sofort fällig und ein Sreenshot der Überweisung per Mail an uns zu richten um Mahngebühren zu vermeiden.

Hypovereinsbank Rosenheim
IBAN: DE32711200770023563134
BIC/SWIFT: HYVEDEMM448

§3 Abs. 5
Für die Durchführung der Pauschalreise ist keine Mindestteilnehmerzahl festgelegt.

§3 Abs. 6

Einreisebestimmungen Indonesien

Einreisebestimmungen Indonesien

D = Deutschland, A = Österreich, CH = Schweiz

1.Überblick

Reisedokumente: 
D: Reisepass (mind. 6 Monate bei Einreise) 
A: Reisepass/Cremfarbiger Notpass wird akzeptiert, jedoch ist kein Visa on Arrival möglich (mind. 6 Monate bei Einreise) 
CH: Reisepass (mind. 6 Monate bei Ausreise) 

2. Visa

Visa erforderlich: 

D: Nein, bei einem Aufenthalt bis zu 30 Tagen
A: Nein, bei einem Aufenthalt bis zu 30 Tagen
CH: Nein, bei einem Aufenthalt bis zu 30 Tagen

Visumfreie Einreise:

Die visumfreie Einreise gilt für einen Aufenthalt von bis zu 30 Tagen und kann nicht verlängert werden. Die Ein- und Ausreise muss hierfür über einen der hier gelisteten Flug-/Fährhafen oder Grenzposten erfolgen. Erfolgt die Einreise über einen nicht gelisteten Flug-/Seehafen oder Grenzposten muss ein Visum bei Einreise (Visa on Arrival) beantragt werden.

Visa on Arrival:

Das Visa on Arrival gilt für einen Aufenthalt für bis zu 30 Tagen und kann einmalig um weitere 30 Tage verlängert werden.

Vorraussetzungen für ein Visa on Arrival:

  • Der Reisepass enthält mind. eine freie Seite
  • Der Antragsteller verfügt über ein Rück-/Weiterreiseticket
  • Der Antragsteller verfügt über eine gültige Kreditkarte (empfohlen) oder einen Nachweis über mind. 1000 US $
  • Die Einreise erfolgt über einen internationalen Flughafen, an dem Visa on Arrival ausgestellt werden können. Eine aktuelle Liste der Flughäfen findet ihr bei der diplomatischen Vertretung) oder über einen der folgenden Seehäfen per Passagierschiff:
  1. Sekupang, Citra Tritunas (Harbour Bay), Nongsa, Marina Teluk Senimba und Batam Center in Batam - Riau Islands (Kepulauan Riau),
  2. Bandar Bintan Telani Lagoi und Bandar Sri Udana Lobam in Tanjung Uban - Riau Islands (Kepulauan Riau),
  3. Belawan in Nord-Sumatra,
  4. Sibolga in Nord-Sumatra,
  5. Yos Sudarso in Dumai - Riau,
  6. Teluk Bayur in Padang in West-Sumatra,
  7. Tanjung Priok in Jakarta,
  8. Tanjung Mas in Semarang,
  9. Padang Bai in Karangasem - Bali,
  10. Benoa in Badung auf Bali,
  11. Bitung - Nord-Sulawesi,
  12. Soekarno Hatta in Makassar - Süd-Sulawesi,
  13. Pare-Pare,
  14. Maumere in Maumere,
  15. Tenau in Kupang,
  16. Jayapura - Papua.
  17. Sowie auf dem Landweg: Etikong in West-Borneo
  • Barbezahlung der Visagebühr ca. 35 US $

Das Visa on Arrival kann einmalig um 30 weitere Tage verlängert werden (Gebühr ca. 30 US$). Die Verlängerung muss mindestens 7 Tage vor Ablauf der ersten 30 Aufenthaltstage bei den indonesischen Einwanderungsbehörden beantragt werden.

Bei Einreise über einen anderen als der oben genannten Grenzübergangsstellen oder einem anderen Einreisezweck, benötigt ein vorab besorgtes Visum.

Transit:

Transitreisende die innerhalb von 8 Stunden weiterfliegen, gültige Reisedokumente besitzen und den Transitraum nicht verlassen, brauchen kein Transitvisum. In allen anderen Fällen wird ein Transitvisum benötigt. Beim Transit über Denpasar (Bali) über den Flughafen Ngurah Rai müssen visumpflichtige Reisende über ein vorab besorgtes Transitvisum verfügen.

Visagebühren:

  • Visa on Arrival: 35 US $ in bar vor Ort
  • Verlängerung um 30 Tage: 30 US $

Bei Bezahlung in Euro wird das Wechselgeld in Rupiah ausgezahlt. Es wird empfohlen, die Visumgebühr passend in US $ zu bezahlen.

 

Visagebühren der Botschaft & Gültigkeitsdauer:

In Deutschland & Österreich:

  • Visum für einen kurzen Besuch: 50€ (Aufenthalt von bis zu 30 Tagen, 90 Tage gültig)
  • Visum für einen temporären Aufenthalt: 100 € (mehrmalige Einreise für jeweils 60 Tage Aufenthalt, gültig bis zu einem Jahr)
  • Transitvisum: 20 €

In der Schweiz:

  • Visum für einen kurzen Besuch: 60 CHF (Aufenthalt von bis zu 30 Tagen, 90 Tage gültig)
  • Visum für einen temporären Aufenthalt: 125 CHF (mehrmalige Einreise für jeweils 60 Tage Aufenthalt, gültig bis zu einem Jahr)
  • Transitvisum: 25 CHF

Antragsstellung:

Persönlich oder postalisch bei der zuständigen konsularischen Vertretung oder das Touristenvisum direkt bei Einreise.

Visum für einen kurzen Besuch:

 

  1. 1 oder 2 Antragsformulare
  2. 2 identische Passfotos in Fabre (3 x 4 cm)
  3. Reisepass (bei Einreise mind. noch 6 Monate gültig) (Antragstellung in Berlin: mit Kopie der Passangabenseite) und eine freie Seite enthält
  4. Weiter- oder Rückflugticket
  5. Gebühr (Überweisungsbeleg oder mit EC-Karte oder Postanweisung)
  6. Angaben über geplante Reiseroute, ggf. Unterkunftsbuchungsbeleg
  7. Nachweis über ausreichend Geldmittel, die Rückreise und Aufenthalt abdecken
  8. Ggf. Aufenthaltsgenehmigung für Deutschland, Österreich oder die Schweiz mit Meldebestätigung
  9. Hotel-/Unterkunftsbuchung

Visum für einen temporären Aufenthalt: 1 – 5,7 und

  • Ausreichend Geldmittel (aktueller Kontoauszug)

Bearbeitungszeit:

In Deutschland:

  • Berlin: mind. 6 Tage
  • Frankfurt: 10 Arbeitstage
  • Hamburg: mind. 3 Arbeitstags

In Österreich: 2-4 Arbeitstage

In der Schweiz: 5 Arbeitstage / 3-5 Wochen, wenn Rückfragen in Indonesien nötig sind.

3.Einreisebeschränkungen

Enthält der Reisepass Visa oder Einreisestempel des Staats Israel, kann dies unter Umständen zu Einreiseproblemen führen.

4.Weiterreiseticket erforderlich: D: Ja A: Ja CH: Ja
5.Pflichtimpfungen erforderlich: D: Nein A: Nein CH: Nein

Bei Einreise aus einem Land oder Transit durch ein Land, welches von der WHO als Gelbfiebergebiet deklariert ist, bedarf es einem Nachweis einer gültigen Gelbfieberimpfung. Dies gilt auch bei einem transitbedingten Zwischenaufenthalt von mehr als 12 Stunden. Eine Impfung wird auch bei kürzerem Transit empfahlen, da es zu Verspätungen kommen kann.

Es wird empfohlen, ca. 8 Wochen vor Reisebeginn Ihren Hausarzt oder eine andere geeignete Einrichtung zu kontaktieren, um sich über die empfohlenen Impfungen zu erkundigen. Informationen über Reiseimpfungen erhalten Sie beim Öffentlichen Gesundheitsportal bzw. bei den tropenmedizinischen Instituten.

6.Einreise mit Kindern

Kinder benötigen einen eigenen Reisepass. Für die Kinder gelten jeweils die gleichen Visumbestimmungen wie für ihre Eltern.

7.Allgemein

Die Einreisebestimmungen können sich kurzfristig ändern. Rechtsverbindliche Informationen und Hinweise findest du bei der zuständigen konsularischen Vertretung oder der Botschaft.