Globe Icon

Hey there, it seems your preferred language is English. You may want to consider switching over to our English website

top
Ruf an: +49 89 599 88 365
camp

NEW NEW NEW: Unser 24+ Surfcamp Moliets!

Simon Fitz

Simon Fitz

Fotograf Simon ist ein fester Bestandteil des Pure Media Teams, wenn er nicht gerade in Indo unterwegs ist findet ihr ihn im Puresurfcamp Moliets

Suchen wir nicht all nach dem perfekten Urlaub für uns? Perfekt auf deine Bedürfnisse zugeschnitten und jede Menge Surf, Spaß und Erholung! Pure Surfcamp ist das jetzt gelungen. Mit einem neuen einzigartigen Konzept, ein Surfcamp ab 24 Jahren. Für eure Altersgruppe haben wir ein Surfcamp zusammengestellt, dass genau auf dich und deine Freunde abgestimmt ist. Mehr Luxus, gesundes Essen, täglich Yoga und viele Aktivitäten, findest du hier im perfekten Surfurlaub! 

Das Surfcamp

Das 24+ Surfcamp in Moliets bietet dir eine angenehme Atmosphäre, in einem sehr kleinen und gemütlichen Rahmen. Das Surfcamp findet ihr auf dem Campingplatz Les Cigales im kleinen Örtchen Moliets Plage im Südwesten Frankreich! Dabei kommt aber gar kein Campingfeeling auf, weil das Surfcamp so liebevoll aufgebaut ist, dass der Vibe eher einem Retreat oder resort gleicht. Zwischen den vielen Pinien und Korkbäumen findet ihr ein Surfcamp das wirklich zum Relaxen einlädt. Eine großzügige Chillout-Area, eine liebevoll eingerichtete Küchen-Area und viel Platz zum Chillen. Die vielen Hängematten im Camp sorgen für das perfekte rundum sorglos Feeling. Das geht auch in der Nacht und die Stimmung in der Dunkelheit ist etwas ganz besonderes. Denn das ganze 24+ Surfcamp ist mit schönem Licht ausgeleuchtet und bringt euch so direkt vom Alltag in den Urlaub! 

Die Unterkünfte

Untergebracht seid ihr in wunderschönen Mobile Homes! Die kleinen Häuser sind perfekt für einen Surftrip! Ihr habt eine eigene Küche, ein Bad und eine großzügige Terrasse, auf der Ihr mit euren Freunden abhängen könnt. Bis zu 4 Personen übernachten in einem Mobile Home. Außerdem bietet dir diese Unterkunft deine Privatsphäre mit eigener Veranda auf der du dich zurückziehen kannst, wenn du magst. Der Erfahrung nach, wird das allerdings nicht so oft vorkommen, da die Stimmung im 24+ Surfcamp in Moliets wirklich mitreißend ist. Durch eine kleine Anzahl an Camp Bewohnern, trifft man hier schnell Freunde fürs Leben.

The Food

Das Essen im 24+ Surfcamp in Moliets ist super gesund und abwechslungsreich! Ihr findet ein sehr ausgewogenes Frühstück, mit Vollkornbaguette und jede Menge Obst, Gemüse und Beilagen! Außerdem habt Ihr die Möglichkeit Eure eigenen Lunchpakete für den Tag her zu richten. Das ist sehr gut für den kommenden Strandtag, bei dem ihr viel Zeit in der Sonne verbringen werdet und Energie braucht, um so aktiv wie möglich zu sein. Beim Abendessen könnt ihr euch über die tägliche Salatbar freuen. Das Abendessen ist sehr gesund, ausgewogen und schmeckt extrem gut! Zusätzlich gibt es einen großen Abend mit einem Seafood BBQ. Hier könnt Ihr gesunde Meeresfrüchte probieren und in den Abend starten. Insgesamt ist das Essen deutlich über dem Durchschnitt eines “normalen” Surfcamps. 

Surfkurse

Natürlich geht es im Surfcamp hauptsächlich um das Surfen. Wie bei allen Pure Surfcamps werdet ihr Surflehrer haben, welche qualifiziert und bestens ausgebildet sind. Die Motivation unserer Surflehrer, ist wahrscheinlich mindestens so hoch, wie eure Eigene. Das garantiert extrem viel Spaß am Strand und eine sehr steile Lernkurve. So fällt es den meisten Surfschülern sehr einfach, am Ende der Woche sicher auf dem Surfbrett zu stehen und die ersten Wellen zu reiten. Bei den Surfkursen könnt ihr verschiedene Optionen buchen. Je nachdem wie groß eure Lust jetzt schon ist, könnt ihr zwischen 10, 13 und 16 Stunden wählen. Dabei habt ihr sowie Praxis- als auch Theorieeinheiten, damit ihr ein tieferes Verständnis vom Surfen erlangen könnt. 

Aktivitäten

Im 24+ Surfcamp im Moliets gibt es die ganze Woche viel zu tun. Neben den traditionellen Ausflügen nach Biarritz und San Sebastian könnt Ihr außerdem am Yogakurs teilnehmen und viel über euch selbst erfahren. Das Team steht Euch bei allen anderen Aktivitäten, sehr gerne zur Verfügung und hilft wo es kann. Dazu gehören Fahrradtouren, durch die super schöne Landschaft von Moliets. Tischtennis oder auch Sunset-Surfsessions. Ihr findet auch ein Outdoorgym in unserem Surfcamp in Moliets, Klein aber fein. Hier könnt ihr Aufbautraining zwischen den Sessions halten. Da das Surfcamp sehr nahe zum Pure Surfcamp Moliets gelegen ist, könnt ihr auch die Mini-Ramp und die Boulder-Wand nutzen und euch richtig austoben. Es gibt also viel zu tun und euch wird definitiv nicht langweilig, bei so viel Angebot. 

Der Ort

Moliets-Plage ist ein kleiner Ort im Südwesten von Frankreich. Moliets liegt direkt am Strand und alles ist sehr schnell zu erreichen. Dafür könnt ihr auch die Leih-Fahrräder des Camps benutzen. Im Ort findet ihr jede Menge Möglichkeiten zu shoppen und Essen zu gehen. Das bald schon legendäre Restaurant Cave aux Moule ist dabei sehr zu empfehlen, wenn Ihr auf Muscheln und Seafood steht. Außerdem findet ihr im Örtchen auch eine Bar, bei der es schonmal richtig amüsant werden kann. Ihr müsst euch vorstellen, dass mehrere Surfcamps an einem Montag- oder Freitagabend in die Bar gehen und richtig feiern. Und mit richtig Feiern meint man Menschenmassen, die in das L’Open strömen, um zusammen eine gute Zeit zu haben. Geprägt ist der Ort auch durch das anliegende Naturschutzgebiet. Hier könnt Ihr Euch die Zeit vertreiben und ein bisschen Joggen oder Wandern gehen, um die wunderschöne Natur von Frankreich ein bisschen besser kennenzulernen. 

Ein Fotografenteam ganz für euch!

Es gibt für euch auch einen Camp eigenen Fotografen. Dieser wird euch die ganze Woche begleiten und Fotos sowie auch Videos von Euch machen. Dieses hat mehrere Gründe. Zum einen bekommt ihr dadurch eine mega coole Erinnerung und zum anderen könnt ihr euch selbst beim Surfen sehen. Das bedeutet, dass Ihr euch auch selbst verbessern könnt. Man kann einfach seine eigenen Fehler und Lücken sehr gut sehen, wenn man sich mal selbst beim Surfen betrachten kann. Zudem werden eure Videos auch noch in einer sogenannten Videoanalyse beobachtet und ausgewertet. Hier hilft euch Euer Surflehrer beim verbessern eurer Technik und eurer Fähigkeiten. Ein ganz großes Special für euch, das sogenannte Specialshooting. Unser professioneller Fotograf im Surfcamp nimmt euch auf eine Fototour mit und wird euch richtig schöne Bilder für zuhause schießen. Das bedeutet, Bilder, die ihr nie wieder von der Wand nehmen wollt. Perfekt für euren Instagram-Account!

Die Anreise

Die Anreise in das Surfcamp ist relativ einfach. Entweder Ihr bucht einen Bus von Deutschland aus oder ihr fliegt nach Bordeaux und bucht euch einen Transfer in das 24+ Surfcamp Moliets. Beide Arten haben Vor- und Nachteile. Flüge sind meist ein bisschen teuer als die Busanreise aber auch schneller. Zudem kostet der Transfer ins Surcamp, auch etwas Geld. Alle Informationen findet ihr hier, auf der Website vom 24+ Surfcamp.

Passende Surfcamps für Dich!