10% Rabatt
10% Frühbucherrabatt!

Jetzt mit 10% Frühbucherrabatt buchen. In ausgewählten Frankreich & Portugal Surfcamps Nur für kurze Zeit bis 17.12.23!

1
Tage
23
Std
59
Min
46
Sek
Aktion bis 17.12.2023. Gültig für 2024 Termine (außer Azoren). Rabatt auf den Unterkunftspreis.

Warum ist Juli der beste Monat zum Surfen?

Der Juli ist für viele Surfer der beste Monat zum Surfen aus verschiedenen Gründen. Einer der wichtigsten Gründe ist das Wetter. Im Juli herrschen in vielen Regionen warme Temperaturen und eine angenehme Wassertemperatur. Die sonnigen Tage und milden Nächte machen es angenehm, im Wasser zu sein und zu surfen.  

Ein weiterer Grund, warum der Juli ein großartiger Monat zum Surfen ist, liegt an den Wellen. In vielen Küstenregionen sind die Wellen im Juli aufgrund von Sommerstürmen und starken Strömungen oft größer und kraftvoller. Dies ist ideal für Surfer, die nach Herausforderungen suchen und ihr Können verbessern möchten.  

Darüber hinaus gibt es im Juli auch viele Surfwettbewerbe und -veranstaltungen, die für Surfer und Zuschauer gleichermaßen attraktiv sind. Es ist eine großartige Gelegenheit, andere Surfer zu treffen, neue Tricks zu lernen und einfach Spaß zu haben.  

Schließlich bietet der Juli auch eine große Auswahl an Surfcamps und -schulen für Anfänger und Fortgeschrittene. In vielen beliebten Surfreisezielen gibt es eine Vielzahl von Einrichtungen, die spezielle Angebote für den Juli anbieten, einschließlich Gruppenunterricht, Einzelstunden und Ausrüstungsverleih.  

Zusammenfassend ist der Juli aufgrund des guten Wetters, der starken Wellen, der Surfwettbewerbe und -veranstaltungen sowie der vielen Surfschulen und -camps eine großartige Zeit für Surfer. Wenn Sie auf der Suche nach einer neuen Herausforderung oder einfach nur nach einer spaßigen Zeit im Wasser sind, ist der Juli der ideale Monat zum Surfen.  

Surfen im Juli: Die besten Spots in Europa

Im Juli gibt es einige großartige Orte in Europa, wo man als Surfer auf seine Kosten kommen kann. Hier sind einige der besten Orte:  

Frankreich - Hossegor

Hossegor in Frankreich ist einer der besten Surfspots Europas, und der Juli ist eine großartige Zeit, um das Surfen in dieser Region zu genießen. Die Bedingungen sind ideal, um die Wellen zu bezwingen und die Schönheit der französischen Atlantikküste zu erleben. 

Die Wellen sind in dieser Jahreszeit großartig, mit Wellen, die normalerweise zwischen 1,5 und 2,5 Metern hoch sind. Diese Bedingungen sind ideal für erfahrene Surfer, die auf der Suche nach einer Herausforderung sind. 

Die Wellen in Hossegor gehören zu den besten in Europa, mit einer Vielzahl von Surfspots, die für alle Könnensstufen geeignet sind. Der bekannteste Strand in der Region ist La Graviere, der für seine schnellen und kräftigen Wellen bekannt ist. Die Plage Centrale ist auch ein großartiger Ort zum Surfen, mit Wellen, die sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Surfer geeignet sind. Es gibt auch viele andere Strände und Surfspots entlang der Küste, die es zu erkunden gilt. 

Neben dem Surfen stehen in Hossegor zahlreiche weitere Freizeitaktivitäten zur Verfügung. Die Gegend ist für ihre exzellente Gastronomie bekannt, wodurch Sie nach einem ereignisreichen Tag auf dem Meer diverse Restaurants und Bars aufsuchen können, um die einheimischen Köstlichkeiten zu kosten. 

 

Surfcamp Juli Frankreich
Surfcamp Juli in Frankreich
Surfcampurlaub Juli Frankreich
Surfen im Juli Surfcamp in Frankreich

Portugal - Peniche

Portugal ist ein bekanntes Reiseziel für Surfer, und Peniche ist ein beliebter Surfspot. Im Juli bietet Peniche ideale Bedingungen zum Surfen, mit warmem Wetter und hervorragenden Wellenbedingungen. 

Das Wetter im Juli ist in Peniche warm und sonnig, aber nicht zu heiß, was ideal zum Surfen ist. Die Wassertemperaturen sind angenehm und die Wellenbedingungen sind in dieser Jahreszeit hervorragend, mit Wellen, die normalerweise zwischen 1 und 2 Metern hoch sind. Diese Bedingungen sind ideal für Anfänger und erfahrene Surfer gleichermaßen. 

Peniche bietet eine Vielzahl von Surfspots, von Anfängerwellen bis hin zu anspruchsvollen Wellen für erfahrene Surfer. Der bekannteste Surfspot in Peniche ist Supertubos, der für seine schnellen und hohlen Wellen bekannt ist. Es gibt jedoch auch viele andere Strände und Surfspots entlang der Küste, die es zu erkunden gilt. 

Surfcmps Juli in Portugal
Surfen im Juli in Portugal Peniche
Essen in Portugal - Surfcamp Juli

Spanien - Kantabrien

Spanien ist bekannt für seine schönen Strände und exzellenten Surfspots, und Kantabrien ist einer der besten Surfspots im Land. 

Das Wetter im Juli ist in Kantabrien ideal für das Surfen. Die Temperaturen sind angenehm warm und die Sonne scheint, aber es ist nicht so heiß wie im August. Die Wellenbedingungen sind in dieser Jahreszeit in der Regel hervorragend, mit Wellen, die normalerweise zwischen 1,5 und 2 Metern hoch sind. Diese Bedingungen sind perfekt für Anfänger und erfahrene Surfer gleichermaßen. 

Es gibt eine Vielzahl von Surfspots entlang der Küste von Kantabrien, die alle auf ihre eigene Art und Weise einzigartig sind. Einer der bekanntesten Surfspots in Kantabrien ist Somo, der eine lange und perfekt geformte Welle bietet. Der Strand von Loredo ist auch ein großartiger Ort zum Surfen, mit Wellen, die sich perfekt für Anfänger eignen. Wenn Sie auf der Suche nach einer Herausforderung sind, sollten Sie unbedingt den Strand von Liencres ausprobieren, der einige der besten Wellen in der Region bietet. 

Insgesamt gibt es viele großartige Orte in Europa, an denen man im Juli surfen kann. Ob man nun ein erfahrener Surfer ist oder gerade erst anfängt, es gibt immer einen Ort, an dem man die Wellen genießen kann.  

Surfen im Juli in Spanien

Die besten Orte zum Surfen weltweit

Im Juli gibt es viele großartige Surfspots auf der ganzen Welt, die je nach Erfahrungsniveau des Surfers geeignet sind. Hier sind einige der besten Orte zum Surfen im Juli:  

Costa Rica - Avellanas

Costa Rica ist bekannt für seine atemberaubenden Strände und hervorragenden Surfspots, und Avellanas ist einer der besten Surfspots im Land. Im Juli bietet Avellanas perfekte Bedingungen zum Surfen, mit warmem Wetter und hervorragenden Wellen. 

Das Wetter im Juli ist in Avellanas perfekt zum Surfen geeignet. Die Tage sind sonnig und warm, aber nicht zu heiß. Die Wellen sind in dieser Jahreszeit auch großartig, mit Wellen, die normalerweise zwischen 1,5 und 2 Metern hoch sind. Diese Bedingungen sind ideal für erfahrene Surfer, die auf der Suche nach einer Herausforderung sind. 

Avellanas bietet eine Vielzahl von Surfspots, von Anfängerwellen bis hin zu anspruchsvollen Wellen für erfahrene Surfer. Der bekannteste Surfspot in Avellanas ist Little Hawaii, der für seine schnellen und kräftigen Wellen bekannt ist. Es gibt jedoch auch viele andere Strände und Surfspots entlang der Küste, die es zu erkunden gilt. 

Abseits des Surfens gibt es auch viele andere Aktivitäten, die man in Avellanas genießen kann. Die Region ist bekannt für ihre üppige Vegetation und Tierwelt, sodass Sie eine Vielzahl von Aktivitäten wie Wandern, Vogelbeobachtung und Tierbeobachtung genießen können. 

Surfcamp Juli - Costa Rica
Surfcamp im Juli Costa Rica Avellanas
Juli Surfcamp im Sommer

Malediven - Hudhuranfushi

Die Malediven sind ein Paradies für Surfer, mit endlosen Stränden und hervorragenden Surfspots. Hudhuranfushi ist einer der besten Surfspots auf den Malediven und bietet im Juli perfekte Bedingungen zum Surfen. 

Das Wetter im Juli ist auf den Malediven ideal zum Surfen. Die Tage sind sonnig und warm, mit einer konstanten Brise, die für eine angenehme Abkühlung sorgt. Die Wellenbedingungen sind in dieser Jahreszeit hervorragend, mit Wellen, die normalerweise zwischen 1,5 und 2 Metern hoch sind. Diese Bedingungen sind ideal für erfahrene Surfer, die auf der Suche nach einer Herausforderung sind. 

Hudhuranfushi bietet eine Vielzahl von Surfspots, von Anfängerwellen bis hin zu anspruchsvollen Wellen für erfahrene Surfer. Der bekannteste Surfspot in Hudhuranfushi ist Lohi's, der für seine langen und konstanten Wellen bekannt ist. Es gibt jedoch auch viele andere Strände und Surfspots entlang der Küste, die es zu erkunden gilt. 

Abseits des Surfens gibt es auch viele andere Aktivitäten, die man auf den Malediven genießen kann. Die Inseln bieten eine unglaubliche Schönheit, mit klarem Wasser und einer reichen Unterwasserwelt, die zum Schnorcheln und Tauchen einlädt. 

Surfen in Surfcamp im Juli auf Malediven
Surfcamp Juli Malediven

Surfcamps für Anfänger im Juli

Surfen ist eine aufregende und anspruchsvolle Sportart, die immer mehr Menschen begeistert. Wenn du noch nie gesurft hast, aber gerne einmal ausprobieren möchtest, könnte ein Surfcamp für Anfänger im Juli die perfekte Gelegenheit für dich sein.  

In einem Surfcamp für Anfänger im Juli hast du die Möglichkeit, in einer Gruppe von Gleichgesinnten das Surfen zu erlernen. Es gibt viele verschiedene Surfcamps, die sich auf Anfänger spezialisiert haben und ein auf deine Bedürfnisse abgestimmtes Programm anbieten.  

Die meisten Surfcamps bieten Anfängern eine umfassende Einführung in die Welt des Surfens, die theoretische Grundlagen und praktische Übungen beinhaltet. Die erfahrenen Surfer werden dir zeigen, wie man auf dem Brett steht, wie man paddelt und wie man Wellen richtig liest. Auch das richtige Verhalten im Wasser und wichtige Sicherheitsregeln werden dir vermittelt.  

Surfcamps für Fortgeschrittene im Juli

Surfen ist eine der aufregendsten und faszinierendsten Sportarten, die es gibt. Wenn Sie ein fortgeschrittener Surfer sind und Ihren Horizont erweitern möchten, ist ein Surfcamp im Juli die perfekte Wahl. Im Sommermonat Juli haben Sie die Möglichkeit, die besten Wellen an den beliebtesten Surfspots zu genießen.  

Surfcamps für Fortgeschrittene sind darauf ausgerichtet, Ihnen das beste Surferlebnis zu bieten. Die Camps bieten oft eine Vielzahl von Aktivitäten an, wie zum Beispiel Surf-Unterricht, Video-Analyse und Yoga-Sitzungen. Das Programm ist darauf ausgelegt, Ihre Surffähigkeiten zu verbessern und Ihnen die Techniken beizubringen, die Sie benötigen, um die größten und schönsten Wellen zu reiten.  

Das Surfcamp im Juli bietet Ihnen auch die Gelegenheit, andere Surfer aus der ganzen Welt kennenzulernen und sich mit ihnen auszutauschen. Die Atmosphäre in einem Surfcamp ist einzigartig und verbindet Menschen, die dieselbe Leidenschaft teilen. Sie können sich über die besten Surfspots und Wellen austauschen und neue Freundschaften knüpfen.  

Wenn Sie sich für ein Surfcamp im Juli entscheiden, sollten Sie auch die Wahl des Ortes berücksichtigen. Es gibt viele tolle Surfcamps auf der ganzen Welt, aber einige der besten sind in Europa, Asien und Südamerika zu finden. Portugal, Costa Rica und Bali sind nur einige der Destinationen, die Surfer auf der ganzen Welt anziehen.  

Zusammenfassend ist ein Surfcamp im Juli eine großartige Möglichkeit für fortgeschrittene Surfer, ihre Fähigkeiten zu verbessern, neue Freunde zu finden und die besten Wellen der Welt zu genießen. Wenn Sie eine unvergessliche Surferfahrung suchen, sollten Sie ein Surfcamp im Juli auf Ihre Bucket List setzen.