top
Ruf an: +49 89 599 88 365
SriLanka

5 Gründe, warum du Weligama auf deiner Bucket List haben solltest!

PURE SURFCAMPS

PURE SURFCAMPS

Best Surfcamps around the world For everyone who loves Surfing

Ganzjährig Wellen und Surfen lernen in Boardshorts: 5 Gründe, warum du in diesem Winter Weligama auf deiner Bucket List haben solltest!

In letzter Zeit fühlt es sich so an, als ob jeder entweder gerade aus Sri Lanka zurückgekehrt ist oder plant, Sri Lanka zu besuchen, oder jemanden kennt, der in Sri Lanka war. Der Eindruck stimmt, denn es ist einfach so, dass Sri Lanka gerade mächtig angesagt ist: Die tropische Inselnation südlich vor Indien ist vollgepackt mit exotischen Tieren, hat vielfältige Landschaften, eine faszinierende Kultur und leckeres Essen. Doch vor allem ist Sri Lanka die Heimat einiger der schönsten Surfspots der Welt - sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene.

Weligama liegt am Südwest-Zipfel von Sri Lanka und ist mit dem 6:55 Uhr Zug dreieinhalb Stunden von der Hauptstadt Colombo entfernt. In Weligama ist der Strand nur wenige Schritte vom kleinen Bahnhof entfernt. Der Ort lag viele Jahre im Schatten des benachbarten Hotspots Mirissia. Doch in den vergangenen Jahren hat sich Weligama zum Place-to-be für all diejenigen gemausert, die sich in der Nähe von Yoga-Retreats, vielen Instagram-würdigen Cafés und Restaurants und tollen Wellen zu Hause fühlen. Vor allem zwischen November und März ist Weligama das perfekte Ziel für einen Surfurlaub. Dabei spielt es keine Rolle, ob du noch nie auf einem Surfbrett gestanden hast oder bereits Surfen kannst. Denn die Surfspots in und um Weligama sind für jedes Level geeignet.

Fünf Gründe, warum du uns zwischen November und März in Weligama besuchen solltest!

#1 Die Wellen

Weligama ist der perfekte Ort, um Surfen zu lernen oder um deine Fähigkeiten aufzufrischen, bevor du zu einigen fortgeschritteneren Zielen aufbrichst. Die weite, sandige Bucht des Orteszähmt die großen Swells, die aus dem Indischen Ozean anrollen und schafft eine sanfte, gleichmäßigeBrandung mit tollen Surfbreaks. Paddelstdu mit dem erstenTageslicht raus, kannst du alleine surfen bis zum Sonnenaufgang, denn es ist normalerweise bis 8 Uhr morgens ruhig.

Die Bucht von Weligama ist vor Wind geschützt. Das heißt, wenn der Rest der Küste verblasen ist, laufen die Wellen hier sauberer. Es gibt viele linke und rechte Wellen, die je nach Tidezum Leben erwachen.

#2 Das Essen

Wenn du die Hauptstraße von Weligama hinunter zur Bucht gehst, kommst du an verschiedenen kleinen Roti-Hütten und Garküchen vorbei, die Roti (runded Fladenbrot), Reis und Curry und andere fantastische Gerichte zu extrem günstigen Preisen verkaufen. Außerdem verkaufen die Händler frische Früchte wie Ananas, Papaya und frische Kokosnüsse, die vor deinen Augen geschält und mit einem Strohhalm versehen werden. Währenddessen kommen dir hupend Tuktuks, Busseund Moped entgegen, um die Straßen von Fußgängern zu räumen. Weligama ist zwar klein, hat aber eine ziemlich beeindruckende Auswahl an Cafés und Restaurants. Im SOUL Cafe zum Beispiel bekommst du einen leckeren Mix aus westlichen und sri-lankischen Speisen mit einer gesunden Note.

#3 Die Yogaszene

Die Yogaszene in Sri Lanka kann nicht ganz mit der Indien mithalten, aber sie wächst definitiv. Gerade Weligama ist zur Heimat einiger lokaler Yoga Lehrer, Yoga Studios und gesundheitsorientierter Cafés geworden. Ganz ehrlich, deinen ersten Yogakurs bei Sonnenaufgang am Strand mit Blick über den indischen Ozean wirst du so schnell nicht vergessen. Auch bei uns kannst du deinen Körper in verschiedenen Asanas dehnen, meditieren, zur Ruhe kommen und Loslassen. Unser neu gebautesSurfretreat in Weligamaerfülltdir alle Luxus-& Yoga-Ansprüche!

#4 Die entspannte Atmosphäre

Das chillige Tempo von Weligama ist perfekt für diejenigen, die sich entspannen wollen. Das bedeutet nicht, dass die urbane Szene fehlt. In der Beachbar W15 kannst du einen Drink nehmen und dich mit Einheimischen, Backpackern und Surfern treffen. Und wenn du Lust auf Boogie und Feierei hast, ist Mirissa nur acht Minuten mit demTukTuk entfernt.

#5 Die Pure Surfcamps in Weligama

Unser Surfretreat ist die Luxusvariante unter den Surfcamps. Dich erwartet ein modernes und super stylisches Retreat, schicke, komfortable Zimmer zum Wohlfühlen und Entspannen inmitten tropischer Natur gelegen. Egal ob Surfen, Yoga, Schnorcheln oder Touren ins Hinterland - das Surfretreat in Weligama lässt keine Wünsche offen! Mit dem Yoga-Eat-Sleep sowie mit dem Surf-Yoga-Eat-Sleep Paket kannst du an den Yoga Sessions teilnehmen. Dafür gibt es 5- und 7-Tages Pakete mit jeweils einer Session pro Tag.

Zum Surfretreat

 

Unser Surfhouse ist direkt am Strand von Weligama gelegen - mit super Wellen zum Surfen lernen oder um deine Skills zu verbessern. Es gibt ein Beachhouse direkt am Strand und eine günstigere Variante 100m vom Strand entfernt. Übrigens: Im Surf & Yoga Package sind eine Yoga- und eine Surf-Session pro Tag, sechs Tage die Woche schon inklusive.

Zum Surfhouse