0 top

Wochenreview 10.8 – 17.8 Quiksilver Surfcamp Moliets

Die letzte Woche im Quiksilver Surfcamp Moliets war mit sommerlichen Temperaturen, weltklasse Wellen und jede Menge Party, wieder einmal der Wahnsinn. Einen perfekten Start in die Woche brachte uns der Sonntag: Einer der besten Swells der letzten Wochen sorgte für große cleane Wellen und jede Menge krasse Surfaction. Einige der besten europäischen Surfer zeigten an unserem Strand in Molietsihr Können.

Aber nicht nur am Sonntag waren die Wellen gut,

auch den Rest der Woche gab es super Wellen für unsere Surfkurse. Ganz nach dem Motto “klein aber fein” bot die französische Atlantikküste in den letzten Tagen die wohl besten Bedingungen, die man sich zum Surfen lernen vorstellen kann. So konnten viele unserer Surfschüler bereits nach wenigen Versuchen ihre ersten Wellen reiten. Am Ende der Woche waren dann bereits die meisten Gäste soweit fortgeschritten, daß sie es schafften grüne Wellen gekonnt entlangzusurfen.

Wie bereits erwähnt kam auch das Feiern nicht zu kurz.

Denn während der Woche hatten wir das Glück, daß wir Teil von zwei riesigen Parties sein konnten. Den Start machte die “Semana Grande” in San Sebastian – eine Stadtfestwoche – während der die Weltmeisterschaften der besten Feuerwerker ausgetragen wurden. Auch beim zweiten Ausflug der Woche, nach Biarritz, wurden wir von einem Feuerwerk überrascht. Mehr als 250.000 Leute feierten dort den Feiertag “Maria Himmelfahrt”. Nachdem alle gemeinsam das Feuerwerk angeschaut hatten, ging es weiter zu einem Konzert unserer Lieblingsband – “The Cheerleaders”. Bereits nach wenigen Songs war die ganze Crowd total am ausrasten und wir feierten die ganze Nacht.

Das Puresurfcamp hatte auf jeden Fall wieder einmal eine geniale Woche. Wir sehen uns nächsten Sommer in Moliets!