top
Ruf an: +49 89 599 88 365
Soyl Tino Becca Highfive

SOYL Blog #6: Glamping in Zarautz

Roadtrip zum Pure Surfcamp Deluxe in Zarautz, Spanien

Es ist Halbzeit beim Summer of your Life 2018! Und dieser besondere Moment wird mit einem Ortswechsel zelebriert. Aber nicht nur einem Orts-, sondern sogar einem Landeswechsel. Becca und ich freuen uns tierisch, denn es geht ab über die Grenze nach Spanien! Unseren Roadtrip und die ersten Eindrücke aus dem Pure Surfcamp Deluxe Zarautz könnt Ihr euch hier in unserem Vlog #6 anschauen!

Vom Pure Surfcamp in Moliets, Frankreich in das Pure Surfcamp in Zaurautz, Spanien

Schon seit 6 Wochen sind wir für und mit Puresurfcamps unterwegs! Unglaublich, wie wir finden! Denn gefühlt haben wir eben erst unsere Sheddies bezogen, es zum ersten Mal ohne Verlaufen zum Zähneputzen geschafft und beim gemeinsamen Frühstück alle Gesichter mit dazugehörigen Namen gekannt. Wir hatten eine mega Zeit im Pure Surfcamp Moliets! Viele neue Freunde, die aufgrund der Tatsache, dass man sich 20/7 sieht, schon eher einer kleinen Familie gleichen. Unzählige Sonnenuntergänge, die wir bei Rotwein und Baguette genossen. Und dann sind da noch Beccas Surfskills, die sich vom ersten Mal Bodyboarden im Atlantik zu „Tino, Tino, hast du die grüne Welle gesehen, die ich gerade genommen habe“ entwickelt haben!

Surfcamp Entdeckungs-Roadtrip von Moliets nach Zarautz: Das Allgäu trifft auf den Atlantik

Doch nun wartet ein neuer Abschnitt auf uns. Es fällt uns nach dieser langen Zeit natürlich nicht sehr leicht uns von den Leuten, dem Strand und der Miniramp im Pure Surfcamp Moliets zu verabschieden. Aber zum Glück gesellt sich zu unserem weinenden auch ein lachendes Auge, denn das bedeutet auch, dass es weiter geht für uns. Wir packen also unsere sieben(undsiebzig) Sachen, die auf der Hinfahrt aus unerfindlichen Gründen noch besser in unser Auto passten, und starten einen kleinen Roadtrip. Das Navi auf „Autobahn meiden“ gestellt, hielten wir oftmals entlang der Küstenstraße und bestaunten die Klippen, die sich aus grünbewachsenen Hängen Richtung Meer senken. Immer wieder erinnert uns die Umgebung an das heimische Allgäu, mit dem kleinen aber feinen Unterschied, dass auf der rechten Seite der Hügel, ein endlosscheinendes Dunkelblau liegt. Es geht immer wieder auf und ab. Neben dem sich quälenden Motor, hören wir viele Kuhglocken bimmeln und Grillen zirpen. Nach einem letzten Anstieg erhaschen wir dann endlich einen ersten Blick auf die Bucht von Zarautz.

Ankunft im Pure Surfcamp Zarautz in Spanien

Das Pure Surfcamp Deluxe Zarautz liegt hinter einem Golfplatz auf einer Anhöhe, von der man direkten Blick auf das Meer hat und abends Sonnenuntergänge der Kategorie #nofilterneeded bewundern kann. Letzteres versüßten wir uns durch das wirklich leckere Essen, das hier von einem waschechten Sternekoch serviert wird. Der schattige Weg zum Strand führt entlang eines Flusses, dem man etwa fünf Minuten folgt, bevor man den Surfspot erreicht. Neben der Miniramp und zwei Campbars ist auch rund um das Camp einiges geboten. Gleich zu Beginn wartet die Fiesta de Zarautz auf uns. Ein traditionelles Fest in der aufgeweckten Baskenstadt mit viel Musik, Feuerwerk und Vino tinto an jeder Ecke.

Fülle an Aktivitäten in den Pure Surfcamps - Genauso in Zarautz

Doch wir haben mehr Lust auf Outdooraktivitäten und so erkundigten wir uns nach einem Spot zum Klippenspringen. Zum Aufwärmen wird uns ein Hafenbecken gleich in der Stadt empfohlen, welches verschieden Sprunghöhen bietet. Am nächsten Tag fühlten wir uns bereit für „die Insel“ und so schnappten wir unsere Surfbretter und paddelten 30 Minuten auf eine kleine Insel, auf der ein 11 Meter hoher Sprung auf uns wartete. Doch nicht nur der Adrenalinjunkie kommt hier auf seine Kosten, denn rund um die Insel kann man super Schnorcheln und die fischreiche Unterwasserwelt bewundern. Genau das richtige für Becca als Fischphobikerin. :D Nachdem wir also ausreichend Zeit im Wasser verbracht hatten, wollten wir auch mal zu Land auf Entdeckungstour gehen. Ausgerüstet mit Picknick, Schlafsack und Zelt erkundeten wir die Umgebung zu Fuß und suchten uns ein schönes Plätzchen auf einem Hügel, fernab vom Trubel im Camp und der Stadt. Bei einer lauwarmen Sommernacht genossen wir den und die Ruhe.

Die erste Woche hier im Pure Surfcamp Deluxe Zarautz hat unsere Erwartungen auf jeden Fall übertroffen und für nächste Woche haben wir schon einige weitere schöne Ausflüge geplant. Wir sind gespannt, was Zarautz noch alles für uns bereithält! :)