Spare 125 €
Go Surf Special

Aktion verlängert: Spare 125 € pro Person auf das Go Surf Special inkl. Surfkurs + San Sebastián Ausflug + Pure-Shirt + Wellenreiten Magazin!
125 € Ersparnis! Nur bis 21.07.24 buchbar. Begrenzte Plätze!

1
Tage
23
Std
59
Min
46
Sek
Limitiertes Paket. Nur für kurze Zeit buchbar!

Die Frankreich Surfcamps im direkten Vergleich

Die Puresurfcamps Frankreich im Vergleich

PURE SURFCAMPS

Best Surfcamps around the world For everyone who loves Surfing
29. März 2019
Puresurfcamps bietet eine enorm große Auswahl an Surfcamps in Frankreich. Welches maßgeschneidert auf deine Bedürfnisse passt erfährst du in diesem Direktvergleich!
Das Surfcamp Angebot ist unglaublich groß und genau aus diesem Grund stellen wir euch hier einmal alle Pure Surfcamps in Frankreich vor damit sich das für dich passendste Angebot herauskristallisiert. Grundsätzlich sollte euch die Namensgebung schon dabei helfen zu verstehen, ob das ein oder andere Camp überhaupt in Frage kommt und lesenswert ist.

Pure Surfcamps Frankreich

Hier werden dir 2 reine Campingplatz Surfcamps in Frankreich vorgestellt. Die Zielgruppen können dennoch variieren was auch wieder klar durch die Namensgebung selbst erkennbar wird.

Pure Surfcamp Moliets

Durchschnittliche Altersgruppe: 18 - 24
Größe: im Schnitt 180 Gäste
Unterkunft: 4er-, 2er-, Komfort-, Zelte, Sheddies, Bungalows, Mobile Homes
Im Pure Surfcamp Moliets wird seid 9 Jahren am Feinschliff gearbeitet um deinen Surfurlaub bestmöglich zu vervollständigen. Das wunderschöne Areal, inmitten eines Pinienwaldes, ist groß genug um allen Gästen gerecht zu werden. Das campeigene Setup liest sich wie das eines Freizeitparks für Erwachsene. Demnach wird das Zentrum  auch liebevoll „Playground“ genannt. Folgende Features und Neuheiten gibt es im Camp:
  • Großes Outdoor Gym zur freien Benutzung NEU
  • Camp-eigene Boulder Wall NEU
  • Eine tägliche Yoga Sessions inklusive NEU
  • Mountainbikes zum leihen NEU
  • Monster Miniramp mit 8m Coping, Vertquarter, 2 Extensions, und Speed Bump
  • Fest stehendes Beachvolleyballfeld
  • Longline-Slackline
  • 2 Tischtennisplatten
  • Live Music Stage mit neuen Acts
  • Chillout Platform mit Fatboys und Hängematten
Die Unterkunftsmöglichkeiten sind enorm vielfältig! Die absolute Speerspitze sind unsere Mobile Homes. Sie bilden die Deluxe Variante des Surfcamps. Diese kleinen Häuser können von vier bis sechs Personen bezogen werden. Es erwartet euch eine voll ausgestattete Küche, ein Wohnbereich, ein Badezimmer sowie eine großzügige, möblierte Terrasse. Ein Holzbungalow könnte die optimale Lösung sein falls ihr in einer Gruppe von bis zu vier Personen anreist und auf die eigene Küche und Bad verzichtet. Es gibt 2 Stockbetten, genügend Stauraum und eine Veranda auf der ihr entspannt zusammensitzen oder der Mittagshitze entgehen könnt. Wer auf den Campingvibe nicht verzichten will jedoch etwas mehr Komfort haben möchte, sollte sich über ein Komfortzelt Gedanken machen. Diese bieten Platz für zwei Personen und beinhalten einen Stromanschluss. Es sind sogenannte Steilwandzelte in denen man aufrecht stehen kann. Außerdem verfügen sie über ein Vordach das Schatten spendet. Sehr beliebt sind auch unsere Sheddies. Es gibt sie in 2 Varianten. Die innovativen Holz Sheddies sind für zwei Personen ausgelegt und verfügen über Strom. Seit 2018 bieten wir auch Deluxe Sheddies an, welche deutlich größer sind und somit noch mehr Stauraum bieten. Diese Variante verfügt ebenfalls über 2 Schlafplätze, die je nach Bedarf als zwei Einzelbetten genutzt, oder zu einem Doppelbett zusammen geschoben werden können.Für alle Camper unter euch gibt es die Basic 4er Zelte, die minimalistisch und sehr kostengünstig sind. 2er Deluxe Zelte stellen ein mögliches Upgrade dar, wenn ihr etwas mehr Platz zu zweit haben wollt. Die „Miniramp“ im Puresurfcamps Moliets ist bemerkenswert! Es lässt sich eher als Miniramp-Skatepark beschreiben und lädt jeden Abend zu unglaublichen Skatesessions für aktive Skater als auch für Zuschauer ein. Natürlich können Skateboards sowie jegliche Schoner im Camp gegen einen Pfand ausgeliehen werden. Auch Longboard Skateboards werden verliehen, um an der Promenade zu cruisen. Ganz neu wird es dieses Jahr eine Boulder Wall und ein Outdoor Gym zur Erweiterung oder Ergänzung der Surf-Fitness geben. Das Gym ist Functional Training optimiert und bietet eine Trainingsgrundlage für jede Könner Stufe. Soll heißen, dass sehr viel mit Eigengewicht gearbeitet wird. Dennoch gibt es neben Klimmzugstangen, Sling Trainer, Therabändern und Box Jumps auch einige Gewichte. Dazu gehören: Kettlebells als auch Medizinbälle. Eine einstündige Yoga Session gibt es ab 2019 auch täglich inklusive! Eine weiter Neuheit im Sommer 2019 sind Mountainbikes! Die Bikes kann man stundenweise als auch für den gesamten Tag leihen. Ideal für eine schnelle Fahrt kurz vor Ladenschluss an die Promenade oder für groß angelegte Fahrrad Touren! Das Beachvolleyballfeld ist unglaublich beliebt und wird stetig genutzt. Es bietet sich auch ideal an um neue Bekanntschaften zu machen. Wir veranstalten auf dem Feld wöchentliche Turniere und Spiele wie „Beat The Team“ bei dem Gäste gegen Teamer in einem sehr lustigen Contest Format antreten. Die Slackline bietet ein ideales Core Training welches der Balance beim Surfen unglaublich hilft. Unabhängig davon macht es enorm viel Spaß mit mehreren Leuten daran zu arbeiten weiter zu kommen oder spezielle Tricks zu üben. Auch die 2 Tischtennisplatten sind hervorragend für One on One Battles oder Rundlaufspiele. Wenn der herkömmliche Rundlauf zu langweilig wird kann man auch Gegenstandsrundlauf einführen. Alles erlaubt außer Tischtennisschläger. ;-) Die Live Music Stage ist der erweiterte Miniramp Table. Die Chillout Plattform liegt direkt gegenüber, weswegen man sich abends aus der Hängematte oder dem Fatboy gar nicht erst wegbewegen muss, um entertaint zu werden.  Natürlich finden täglich Surfkurse für jegliche Levels statt. Einmal pro Woche gibt es eine ausführliche Surftheorie Einheit im Camp, bei der man bei einem Kaltgetränk über die Wunder des Surfens und die Bretter, die die Welt bedeuten fachsimpelt. Reine Brettmiete ist auch möglich. Derzeit wird eine große Bandbreite an Catch Surf, Euroglass und Lib Tech Boards angeboten! Es besteht die Möglichkeit das geliehene Brett zu tauschen, sofern sich die Bedingungen im Wasser entsprechend verändern oder man einfach mal was Neues ausprobieren möchte. Damit die Reise auch kulturell abgerundet wird, bieten wir jede Woche zwei Ausflüge nach Biarritz und San Sebastian an. Der Biarritz Ausflug ist zweigeteilt. Zuerst halten wir für 1,5 Stunden in den Outlet Stores von Hossegor an, wobei man sich mit jeglichen Klamotten und Equipment aller namenhaften Surfmarken für wenig Geld ausstatten kann. Anschließend geht es weiter in eine der schönsten Städte Frankreichs - Biarritz. Dieser wunderschöne Ort am Meer liegt kurz vor der spanisch-französischen Grenze und direkt an den Pyrenäen, wodurch die Küste recht zerklüftet ist. Das Schöne an Biarritz ist, dass sich die Architektur der Natur annahm und die meist altertümlichen Schlösser und Villen in diese pittoreske Landschaft eingearbeitet wurden. San Sebastian liegt direkt hinter der Grenze im Baskenland. Aus Sicht eines Gourmet-Liebhabers gibt es absolut keinen Vergleich! Die Stadt hat die höchste Michelin Stern Dichte pro Einwohner, was zu einem regen Konkurrenzkampf und massivem Angebot führt! Man könnte die Altstadt San Sebastian's als ein riesiges „all you can eat“ Buffet sehen. Tapasbars reihen sich in den wunderschönen, altertümlichen Gassen dicht aneinander. Man sucht sich eine volle Bar, gönnt sich ein oder zwei Tapas und zieht weiter. Wir haben diese wunderschöne Stadt schon des Öfteren besucht, wissen genau wo welche Delikatessen zu finden sind und geben jedem Gast ein paar Tipps in Verbindung mit einer Stadtkarte an die Hand. Um den Ausflug abzurunden, bieten wir eine ausgedehnte Partytour in die Bars und Clubs an. Neben unserem abwechslungsreichen Angebot hat man im Puresurfcamp Moliets jeden Abend die Möglichkeit an der Promenade oder in den örtlichen Surferbars feiern zu gehen. Da es eine Nachtruhe auf dem Campingplatz Les Cigales um 23 Uhr gibt, separiert sich so automatisch das Partyvolk von den Sportinteressierten Erholungsurlaubern.
Schaue dir hier unseren Puresurfcamp Moliets Trailer an.

24+ Surfcamp Moliets

Altersgruppe: 24 - ∞
Größe: max. 30 Gäste
Unterkunft: Mobile Homes
Eine sensationelle Camp Neueröffnung haben wir dieses Jahr auch noch im Angebot. Es handelt sich um das 24+ Surfcamp Moliets!
Es ist ein komplett separiertes Surfcamp auf dem Campingplatz Les Cigales in Moliets Plage. Das 24+ Surfcamp Moliets überzeugt durch einen gehobenen Campingstandard. Ein ausgewogenes und reichhaltiges Essen erwartet euch. Der Fokus liegt ganz klar auf dem Sport. Es gibt ein nagelneues, camgeigenes Outdoor Gym und eine tägliche Yoga Session inklusive.
Alle Gäste wohnen in komfortablen und vollausgestatteten Mobile Homes.
Alle Features und Angebote vom Pure Surfcamp Moliets können ebenfalls wahrgenommen werden, denn es liegt nur 5 Minuten zu Fuß entfernt.
Die Ausflüge nach San Sebastian und Biarritz werden auch hier angeboten.
Willst du einen entspannten, sportlich ausgelegten und gesunden Surfurlaub bist du hier genau richtig!

Puresurfcamps Jugendreisen

Surfcamp Jugendreisen gehören zu einem sehr beliebten und wachsenden Sektor in unserer Pure Produktpalette. Sicherheit und ganztägige Betreuung sowie 100% Sportfokus liegen bei uns ganz klar im Vordergrund!

Jugendreise Surfcamp St. Girons

Altersgruppe: 13 - 17
Größe: max. 120 Gäste
Unterkunft: 2er Zelt, 3er Zelt, 4er Zelt, Sheddie

Das enorm beliebte Jugendreise Surfcamp St. Girons ist fast die komplette Saison restlos ausgebucht! Frühe Urlaubsplanung macht also durchaus Sinn. Die Gründe für die Beliebtheit liegen auf der Hand. Wo sonst können Jugendliche ohne ihre Eltern einen Surfurlaub machen? Das komplette Team vor Ort ist pädagogisch geschult, um den Jugendlichen ein sicheres Umfeld zu gewährleisten. Der Fokus liegt ganz klar auf Sport, weswegen die komplette Saison der 16 Stunden Deluxe Surfkurs angeboten wird. Der Basic 10 Stunden Surfkurs kann auch gebucht werden. Die Gruppen werden je nach Surflevel eingeteilt, damit sowohl die Anfänger als auch unsere jugendlichen Stammgäste ihrem Niveau entsprechend gefördert werden. Natürlich sind immer ausgebildete Surflehrer vor Ort und die Youngsters werden nie aus den Augen gelassen. Zusammen mit den Surflehrern lernen sie die Wellen zu lesen und vielleicht schon ihre ersten Manöver zu surfen. Auch nach den Kursen geht es sportlich in der campeigenen Miniramp oder bei Rundlauf und eins gegen eins spielen an der Tischtennisplatte weiter. Komplette Schonerausrüstung als auch Skate- und Longboards sowie Tischtennisschläger können kostenfrei gegen einen Pfand ausgeliehen werden. Zur weiteren sportlichen Auslastung gibt es eine Slackline und neuerdings auch eine tägliche Yoga Session inklusive! Darüber hinaus verfügt der wunderschöne, sehr gepflegte Campingplatz über ein beleuchtetes Beachvolleyballfeld, eine große Poollandschaft, einen Bäcker, mehrere Steintischtennisplatten sowie ein Multifunktions- Basketball- und Fußballfeld. Die Nachtruhe beginnt auf dem Campingplatz Les Tourterelles um 12 Uhr nachts. Es gibt eine Surfcamp eigene „Nightwatch“, die dafür sorgt, dass niemand nach Mitternacht das Surfcamp verlässt.
Es herrscht eine „no drugs“ policy und da die Jugendlichen nach ihren sportlichen Anstrengungen und dem ganzen Tag in der Sonne meistens von alleine schon früher ins Bett gehen, gibt es mit diesem Thema auch keine Probleme. Die Vollpension ist im Preis inklusive und die Teamer als auch Surflehrer achten stets darauf, dass jeder ausreichend Wasser trinkt um bei all der Anstrengung nicht zu dehydrieren. Jeden Abend wird ein abwechslungsreiches Programm angeboten, welches freiwillig wahrgenommen werden kann. Die Ausflüge nach San Sebastian als auch Biarritz kommen als Highlight hinzu und sind optional buchbar.
Ideal für alle „young guns“ die Bock auf einen Surfurlaub mit Gleichaltrigen, ohne Eltern und doch voller Betreuung haben wollen!
Hier das Jugendreise Surfcamp St. Girons Video zum einstimmen. 

Puresurfcamps Familienreisen

Puresurfcamps Familienreisen werden immer beliebter! Aus diesem Grunde bieten wir mittlerweile 3 Camps dieser Kategorie an. Alle sind sehr unterschiedlich -  also genau durchlesen und entscheiden welches am besten zu euch passt.

Puresurfcamps Gruppenreisen und Klassenfahrten

Puresurfcamps Gruppenreisen und Klassenfahrten, für Gruppen jeder Alterskategorie!
Egal ob ihr mit einer Gruppe von Freunden, einem Sportverein, der Firma, einer Abireise, Studentengruppen oder einer Schulklasse kommen wollt. Für euch erarbeiten wir gerne ein individuelles Paket das jeden glücklich macht!

Puresurfcamps Gruppenreisen nach Moliets Plage und St. Girons

 

Altersgruppe: 6 - ∞
Größe: max. 300 Gäste
Unterkunft: 4er-, 2er-, Komfort-, Zelte, Sheddies, Bungalows, Mobile Homes

 


Puresurfcamps Gruppenreisen nach St. Girons oder Moliets Plage können eine kostengünstige und stressfreie Variante sein alle Bedürfnisse der Mitreisenden unter einen Hut zu bekommen. Übergebt uns die Organisation damit eure Gruppenreise ein voller Erfolg wird. Die Unterkunftsmöglichkeiten sind sehr variable und können sogar innerhalb einer größeren Gruppe individuell gebucht werden. Je nach Gruppenstärke können wir uns sogar um eure An- und Abreise mit hochklassigen Reisebussen kümmern. Die Vollpension ist bei jeder unserer Gruppenreisen inklusive, sodass ihr euch ganz auf eure Reise und jegliche Aktivitäten konzentrieren könnt. 
Für Gruppenreisen jeglicher Art die richtige Wahl. Schreibt uns eine Mail oder ruft uns direkt an damit wir über jegliche Details und Wünsche reden können!
Jede 10. Person reist kostenlos, bei 50 Personen also fünf Leute.

Puresurfcamps Klassenfahrten nach Moliets Plage und St. Girons

 

Altersgruppe: 6 - ∞
Größe: max. 300 Gäste
Unterkunft: 4er-, 2er-, Komfort-, Zelte, Sheddies, Bungalows, Mobile Homes

 


Puresurfcamps Klassenfahrten nach St. Girons oder Moliets Plage bieten euch dieselben Optionen wie Gruppenreisen nur dass wir uns auch erlebnispädagogisch, explizit um die jüngeren Gruppen kümmern! Euer Wunschkonzept kann mit uns besprochen oder sogar komplett übernommen werden. Bei Minderjährigen achten wir speziell auf höchste Sicherheit in unseren Surfkursen, bei der Wahl des Spots bis hin zu wichtigen Strömungstheorie-Einheiten. Generell herrscht bei Puresurfcamps eine „no drugs“ policy. Bei den jüngeren Gruppen dürfen auch Teamer keinen Alkohol im Camp konsumieren, da wir unsere Vorbildfunktion äußerst ernst nehmen. Wollt ihr mit eurer Klasse eine entspannte und vielseitige Studien- oder Klassenfahrt unternehmen, so seid ihr bei Puresurfcamps auf jeden Fall richtig!

Schreibt uns eine Mail oder

ruft direkt an, um jegliche, individuelle Fragen und Wünsche zu klären.