0 top

Surfcamp Nicaragua

Das Offshore Paradies

Perfektes Camp für alle, die Wert auf diese Eigenschaften legen:

surf Offshore Wind 100%

wave Wellen/Surfen 100%

Camp-Icon Strandnähe 90%

fun Party 90%

food Verpflegung 100%

Activities-Icon Aktiviäten 100%

Campfinder-Icon PURE Rating 100%

Surfcamp Nicaragua Infinity Pool
Surfcamp Nicaragua Surftrip Madera
Surfcamp Nicaragua Surftrip
Surfcamp Nicaragua
Surfcamp Nicaragua Surftrip Pool
Surfcamp Nicaragua Surftrip
Surfcamp Nicaragua Surftrip Madera
Surfcamp Nicaragua Surftrip

Der Geheimtipp Lateinamerikas

  • Das Surfcamp Nicaragua mit Infinity Pool – vermittelt von Puresurfcamps
  • Wahnsinns Aussicht über den Playa Madera
  • Inklusive 2x Surfguiding pro Tag (Mo - Sa)
  • 340 Tage Offshore sorgen für beste Wellen
  • Idealer Mix aus Surfen, Strand, Regenwald und Abenteuer
  • Surfen in Boardshorts und Bikini
  • Zimmer für alle Bedürfnisse: vom Doppel- bis zum Mehrbettzimmer
  • Die Hängematten und der Pool sind perfekt für einen Sundowner
  • Max. 5 Surfer pro Kurs
  • Surfkurs und Board Rental optional buchbar
  • JETZT UNVERBINDLICHE ANFRAGE STELLEN!

Unverbindliche Anfrage stellen


Surf Camp

Surfcamp

Beschreibung

Surfcamp Nicaragua Surfurlaub Pool
Der offene Essensraum im Surfcamp Nicaragua
Surfcamp Nicaragua Infinity Pool
Surfcamp Nicaragua Surftrip
Surfcamp Nicaragua Surfen lernen
Surfcamp Nicaragua Infinity Pool
Surfcamp Nicaragua Wellenreiten
1 / 7
Den Tag im Infinity Pool ausklingen lassen

Das Surfcamp Nicaragua bietet dir die wohl besten Bedingungen zum Surfen, eine fantastische Lage mit Aussicht auf den Dschungel und den Pazifik sowie das Flair eines Landes, das noch nicht von Touristen überlaufen wird.

  • Mit Infinity Pool und Blick auf den Surfspot
  • 340 Tage Offshore sorgen für ganzjährig surfbare Wellen
  • Nur 10 Gehminuten zum Strand - durch einen schönen Dschungelpfad
  • Inklusive 2 guided Surfsessions pro Tag und Spottransfer
  • Auf einem Hügel gelegen - Mit Panoramablick auf den Playa Maderas
  • Einer der beständigsten Surfspots in ganz Nicaragua
  • Bequeme Unterkünfte: Doppel- sowie Mehrbettzimmer
  • Der beste Platz, um die Sonne im Pazifik untergehen zu sehen
  • Surfkurse, Guidings und spezifisches Coaching
  • Boardverleih mit allen Größen und Shapes

Der Ort

Surfcamp Nicaragua Playa Maderas
Surfcamp Nicaragua Playa Maderas
1 / 2
Laid Back Atmosphere in Playa Maderas

Die Orte Playa Maderas & San Juan del Sur

Playa Maderas ist an der Südwestküste Nicaraguas nahe dem bekannten Surferort San Juan del Sur gelegen; 90 Minuten vom Flughafen in Managua. Playa Maderas ist ein kleiner entspannter Surferort, der eine touristische Infrastruktur bietet, aber nicht von Massen überrollt wird. Das 9 km entfernte San Juan del Sur war vor einigen Jahren noch ein ruhiger Fischerort, der mittlerweile zu einer sehr beliebten Region unter Surfern, Yogis und Backpackern geworden ist. Sollte euch nach Party, tollen Restaurants und Ausflügen sein, ist San Juan der perfekte Anlaufpunkt. Täglich verkehrt ein Shuttle zwischen beiden Orten. Aber auch am Strand von Playa Maderas gibt es natürlich einige kleinere Bars und Restaurants.

Local Tipps

Surfcamp Nicaragua San Juan del Sur
Surfcamp Nicaragua San Juan del Surf Katamaran
1 / 2
Der Stadtstrand von San Juan del Sur

Katamaran Tour

Von San Juan del Sur aus starten Tagestouren mit dem Katamaran. Einige Tour Operator segel nach Playa Blanca, ein entlegener Strand, wo ihr Zeit für Spaziergänge und zum Schwimmen habt. Auf dem Weg wird gefischt, Makrelen und Thunfisch gefangen. Mit etwas Glück erspäht ihr auch Delfine und Schildkröten.

Secret Beach

Wenn du die Umgebung von Playa Maderas zu Fuß erkunden willst, solltest du bei Ebbe Richtung Norden spazieren. Der Weg führt über Sand: folge ihm einfach bis es wirklich nicht mehr weitergeht und schon bist du dort.

Feiern in San Juan del Sur

Die Auswahl an Bars und Clubs ist groß und wird von einer Horde von Feierwütigen frequentiert. Wer Lust auf Party hat, kann in San Juan unglaubliche Nächte erleben und in Beach Clubs im Pool zu lateinamerikanischen und internationalen Beats feiern.

Team

team

Coming soon

team

Coming soon


accommodation

Unterkunft

Mehrbettzimmer

Die Mehrbettzimmer sind großzügig geschnitten und bieten Platz für bis zu 8 Personen. Ihr schlaft in bequemen Bambusbetten und habt ein eigenes Bad mit schöner Naturdusche. Für die Toilette gibt es ein separates Zimmer. Im Zimmerpreis ist die Halbpension bereits inbegriffen.

Hier geht's zu den Preisen

Surfcamp Nicaragua Surfurlaub
Surfcamp Nicaragua Surfurlaub
1 / 2
Mehrbettzimmer mit bequemen Bambusbetten

Doppelzimmer

Surfcamp Nicaragua Doppelzimmer
Surfcamp Nicaragua Badezimmer
Surfen lernen in Nicaragua
Surfcamp Nicaragua Surfurlaub
Surfcamp Nicaragua Schlafzimmer
Surfcamp Nicaragua Bad
1 / 6
Von der Sonne geweckt werden

Deluxe Doppelzimmer & Superior Doppelzimmer

Deluxe Doppelzimmer (geteiltes Bad):
Die schönen, ruhigen Doppelzimmer sind mit einem bequemen Doppelbett ausgestattet und befinden sich im luftigen 2. Stock. Die Aussicht von der Meerblick-Terrasse ist einzigartig und auch das Duschen in der Open-Air Bambus-Dusche ist ein einmaliges Erlebnis - während dem Duschen könnt ihr den Ausblick über den Dschungel genießen. Die Badezimmer sind zum Teilen mit anderen Gästen. Im Zimmerpreis ist die Halbpension bereits inbegriffen.

Superior Doppelzimmer (eigenes Bad):
Die Superior Doppelzimmer legen nochmal einen drauf! Sie verfügen zusätzlich über ein privates Badezimmer, ein Kingsize Bett, Tv und DVD sowie einen Deckenventilator. Auch hier ist im Zimmerpreis die Halbpension bereits inbegriffen.

Hier geht's zu den Preisen

Gemeinschaftsbereiche

Surfcamp Nicaragua Restaurant Playa Maderas
Surfcamp Nicaragua Panorama
Surfcamp Nicaragua View Point
Surfcamp Nicaragua Unterhaltung
1 / 4
Essensbereich im Surfcamp

Im Surfcamp Nicaragua gibt es natürlich den Infinity Pool, der sich auch perfekt für einen Sundowner anbietet. Zudem könnt ihr im Camp aber auch Billard spielen, mit dem Beamer Surf Movies anschauen oder in den Chillout-Areas und Hängematten relaxen. Das Frühstück und Abendessen finden im schönen, offen gehaltenen Essensbereich statt, der wie der Rest des Surfcamps an den Dschungel grenzt und einen schönen Blick ins Grüne bietet.

Hier geht's zu den Preisen

flight

Onlinebuchung


surf

Surfen

Keyfacts

Surfen lernen in Boardshorts und Bikini Nicaragua
Surfen lernen in Nicaragua
1 / 2
Surfen lernen in Boardshorts und Bikini

Mit dem Surfkurs für Anfänger und Fortgeschrittene lernt ihr die Basics, frischt eure Skills auf oder verbessert eure Turns. Mit dem Kurs kommt ihr an 6 Tagen ins Wasser!

  • 6-Tages Surfkurs (Montag - Samstag)
  • Bis zu 24 h Surfunterricht! 2 Sessions pro Tag à 2 Stunden
  • Inklusive Material & Spottransfer
  • Freie Surfboardnutzung an den Kurstagen
  • Surfen an Spots wie Playa Maderas, Playa Hermosa, Remanso, Tamarindo oder Yankee
  • Max. 5 Surfschüler pro Surflehrer
  • Für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Preis: 200 € / 6 Tage (2 x 2 Stunden pro Tag)

Am Kursfreien Tag könnt ihr für 11 € ein Board ausleihen. Optional könnt ihr auch eine Boardversicherung für 5,5 € / Tag buchen.

Beschreibung

Das Gleichgewicht im Weißwasser finden

Der Playa Maderas in Nicaragua bietet sich perfekt zum Surfen lernen an. Aber auch richtig gute Surfer werden hier ihren Spaß haben!

Vom Surfcamp aus überblickt ihr den Spot, der sich nur einen 10-minütigen Spaziergang durch den Dschungel entfernt befindet. Mit dem Shuttle werdet ihr dorthin gebracht, aber auch andere Spots wie Playa Hermosa, Remanso, Tamarindo oder Yankee werden angesteuert.

Wenn ihr Anfänger oder fortgeschritten seid, ist ein Surfkurs der beste Weg, um aufs Board zu kommen. Von Montag bis Samstag habt ihr täglich zwei Surfsessions à zwei Stunden. Das Material ist bereits im Preis inbegriffen und da ihr das Material an den Kurstagen frei nutzen dürft, könnt ihr vor und nach dem Surfkurs weiter üben. Da nur maximal fünf Surfschüler auf einen Surflehrer kommen, sind schnelle Fortschritte garantiert!

Optional könnt ihr eine Board Insurance für 5,50 € / Tag dazu buchen.

Preis: 6-Tages Surfkurs à 2 x 2h pro Tag / 200 €

Team

team

Coming soon

team

Coming soon

Surfcamp Nicaragua Surfguiding
Surfcamp Nicaragua Surfguiding
1 / 2
Spottransfer zu den Wellen

Im Unterkunftspreis sind bis zu 24h Surfguiding bereits inbegriffen! 

  • 6 Tage Surfguiding (Mo - Sa)
  • 2 guided Surfsessions pro Tag
  • Jede Surfsession dauert bis zu 2 Stunden
  • Inklusive Spottransfer
  • Einweisung in die Surfspots

Bei dem Surfguiding werdet ihr immer zu den Spots geshuttelt, die gerade am besten laufen. Dort erklären euch die Guides die Besonderheiten des Spots, zeigen euch die Peaks und geben Tipps. Surfen geht ihr allerdings alleine, das Guiding ist kein Surfkurs. Surfboards könnt ihr selbst mitbringen oder ausleihen (11 € / Tag). Auch eine Board Versicherung kann optional abgeschlossen werden (5,5 € / Tag).

Surfcamp Nicaragua Surfcoaching
Surfcoaching Playa Maderas
1 / 2
Privates Surfcaoching

Die private Surfstunde ist für gute Surfer gedacht, die an ihren Manövern feilen wollen. Eine Session beinhaltet 2 Stunden privates Coaching im Wasser und eine Stunde Theorie. Das Equipment ist schon dabei genauso wie der Transport zum Surfspot.

  • 2 Stunden privates Coaching im Wasser
  • 1 Stunde Theorie
  • Surfequipment
  • Shuttle zum Surfspot
  • Erfahrener local Surfguide
  • Geeignet für gute Surfer
  • Preis: 2h privates Surfcoaching / 89 €

food

Verpflegung

Frühstück

Surfcamp Nicaragua Frühstück
Surfcamp Nicaragua Frühstück
Surfcamp Nicaragua Frühstück
1 / 3
Frisches, exotisches Obst und Granola

Inklusive täglichem Frühstück

Das Essen im Surfcamp Nicaragua ist sehr lecker und auch die Kulisse inmitten des Dschungels macht die erste Mahlzeit des Tages zu etwas ganz Besonderem. Wie es in Nicaragua üblich ist, bekommt ihr morgens unter anderem frisch gebratene Pfannkuchen mit Ahorn Sirup oder exotische Obstteller mit Granola. Danach kann es frisch gestärkt aufs Board gehen. 

Abendessen

Surfcamp Nicaragua BBQ
Surfcamp Nicaragua Abendessen
Surfcamp Nicaragua Abendessen
Surfcamp Nicaragua Drinks
1 / 4
BBQ-Abend im Surfcamp Nicaragua

Inklusive täglichem Abendessen

Das Essen im Surfcamp kann sich sehen lassen und ist bereits im Unterkunftspreis inbegriffen. Es gibt chillige BBQ Nächte, westliches sowie typisch nicaraguanisches Essen. Auch an Vegetarier und Gäste mit Unverträglichkeiten wird natürlich gedacht - einfach bei Ankunft dem Camp Manager eure Wünsche mitteilen.

Nach dem Essen bieten sich der Garten sowie der Infinity Pool als tolle Location für den ein oder anderen Absacker mit Panoramablick an.


Activities-Icon

Programm

Surfcamp Nicaragua Reiten
Surfen lernen Nicaragua Playa Maderas
Surfcamp Nicaragua Surfen und Yoga
1 / 3
Am Strand entlang reiten

Aktivitäten in Playa Maderas:

Playa Madera an sich ist ein kleiner, entspannter Surferort mit einer chilligen touristischen Infrastruktur. So wartet das kleine Örtchen auch nicht mit großen touristischen Attraktionen auf. Jedoch findet sich das Schöne ja oft im Kleinen: es gilt kleine, einsame Strände zu entdecken, den Dschungel zu erkunden und Affen und Leguane zu erspähen. Auf Erkundungstour lauft ihr am Strand am besten Richtung Norden, entlang der Klippen und dem Strand. Auf dem Rückweg solltet ihr einen Taco am Strand probieren.

Am Playa Maderas könnt ihr übrigens auch mit Pferden entlang reiten. Am besten zum Sonnenuntergang. Im Camp könnt ihr außerdem Yoga Stunden buchen und Motorräder ausleihen.

Surfcamp Nicaragua Backpacken
Surfen Party San Juan del Surf
Surfcamp Nicaragua Canopy
Surfcamp Nicaragua Schildkröten
1 / 4
Wasserschildkröten entdecken

Das Team des Surfcamp Nicaragua bietet verschiedene Trips an:

  • Surftrip in den Norden zu bekannten Wellen wie Colorado, Oanga Drops und Manzanillo
  • Sunset Booze Cruise
  • Tagestrip nach Granada (Kolonialstadt und UNESCO Weltkulturerbe), Laguna de Apoyo (Vulkansee) und einen Abstecher zum Vulkan Masaya (aktiver Vulkan mit Blick auf die Lava)

In der Region um Playa Maderas gibt es aber noch viel mehr zu erleben! Das Team vor Ort hilft euch gerne bei der Organisation. Zu den beliebtesten Touren zählen:

  • Canopy Tour über das Dach des Regenwaldes
  • Katamaran Segel Trip an den Playa Blanca
  • Party-Nacht in San Juan del Sur
  • Whale-, Dolphin- und Turtle Watching
  • Ausflug zur Vulkaninsel Isla Ometepe

money

Preise

Übersicht

Navigiere in den Tabs, um die Preise für die Packages und optionale Leistungen zu erfahren. Gleich hier findest du ein Preisbeispiel:

1 Woche inkl. Guiding, Frühstück & Abendessen schon ab 269 €:

  • 7 Übernachtungen in gebuchter Unterkunft
  • 6 Tage Surfguiding (2 x 2h pro Tag)
  • 7x Frühstück
  • 7x Abendessen
  • Transfer zum Surfspot 

Detaillierte Preisübersicht unter: Packages

Packages

Preise pro Person und Woche

Inklusivleistungen: Surf, Eat, Sleep Package

  • 7 Übernachtungen in gebuchter Unterkunft
  • 6 Tage Surfguiding (2 x 2h pro Tag)
  • 7x Frühstück
  • 7x Abendessen
  • Transfer zum Surfspot 
SURF, EAT, SLEEP PACKAGE 1 WOCHE
8er Mehrbettzimmer inkl. Surfguiding & Halbpension 269 €
Deluxe Doppelzimmer inkl. Surfguiding & Halbpension 619 €
Superior Doppelzimmer inkl. Surfguiding & Halbpension 849 €

Inklusivleistungen: Surfkurs Package

  • 7 Übernachtungen in gebuchter Unterkunft
  • 6 Tage Surfkurs (2 x 2h pro Tag)
  • Surfequipment
  • 7x Frühstück
  • 7x Abendessen
  • Transfer zum Surfspot 
SURFKURS PACKAGE 1 WOCHE
8er Mehrbettzimmer inkl. Surfkurs & Halbpension 469 €
Deluxe Doppelzimmer inkl. Surfkurs & Halbpension 819 €
Superior Doppelzimmer inkl. Surfkurs & Halbpension 1049 €
flight

Onlinebuchung

Optionale Leistungen

Buch- und zahlbar im Voraus oder vor Ort

 

SURFEN PREIS
6-Tages Surfkurs (2 x 2h pro Tag von Mo - Sa; Inkl. Material; Free Surf an Kurstagen) 200 €
Surfboard Insurance (optional) 5,5 € / Tag

Buch- und zahlbar vor Ort

LEISTUNG PREIS
Private Surflesson (2 h) inkl. Surfboard 89 €
Surfboardverleih (alle Shapes und Sizes) 11 € /Tag
Yoga Stunde 11 €

Buch- und zahlbar vorab. Vor der Abreise beim Camp eigenständig anzumelden:

SHUTTLE PREIS
Managua Airport (1 - 4 Personen) Oneway 88 € p. P.
Managua Airport (1 - 4 Personen) Return 176 € p. P.
*Nach der Buchung bitte Flugdaten direkt an den, in der Rechnung angegebenen, Campleiter schicken.
flight

Onlinebuchung


Bus-Icon

Anreise

Wir bieten als zusätzlichen Service, den günstigsten Flug für euch zu finden. Wir prüfen Preise und Verfügbarkeiten und melden uns mit einem konkreten Angebot bei euch zurück!

Für diejenigen, die trotzdem lieber selbst nach Flügen schauen wollen, bietet sich der Skyscanner als gute Suchmaschine an, um einen Überblick zu bekommen, aus welchen Städten die betreffenden Destinationen angeflogen werden: www.skyscanner.de

Der internationale Flughafen in Managua (MGA) wird von Deutschland nur mit Zwischenstopp in den Staaten oder Panamá angeflogen. Über die USA fliegen Delta, American Airlines und United. Über Panamá bieten KLM/Air France, Copa Airlines, Lufthansa und Iberia Flüge an.

Surfcamp Shuttle

Ihr könnt euch bequem am Flughafen in Managua abholen lassen. Der Shuttle hat Platz für ein bis 4 Personen und kostet One-Way 88 € pro Person. Der Shuttle muss vorab gebucht und die Ankunftsdaten nach Buchung an den Campmanager vor Ort weitergegeben werden. Die Fahrt dauert ca. 2 Stunden. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Es ist auch möglich mit lokalen Bussen nach Playa Maderas zu gelangen. Allerdings muss man sich dafür ein bisschen in Foren schlau machen und verschiedene Optionen und mehrmaliges Umsteigen in Kauf nehmen. Die Variante mit öffentlichen Verkehrsmitteln bietet sich besser an, wenn man bereits in Lateinamerika unterwegs ist und sich ein bisschen besser auskennt.

Leihwagen

Bei unserem Partner >>Sunny Cars findet ihr immer den günstigsten Mietwagen weltweit.

 


request

Jetzt unverbindliches Angebot anfordern!

flight

Onlinebuchung