Surfretreat Sri Lanka

Weligama


Perfekter Mix aus Luxus & Surfcamp-Atmosphäre

  • Surfcamp in direkter Strandnähe – vermittelt von Puresurfcamps
  • Ganz neu gebaut: modern und mit edlen Materialien
  • Mit großem Pool und gepflegtem Garten
  • Nur 125 m zum langen Sandstrand!
  • Eigenes Restaurant mit sri-lankischen & internationalen Spezialitäten
  • Ruhig gelegen inmitten tropischer Natur
  • Perfekter Home-Surfspot für alle Levels
  • Mit vielen top Surfspots in unmittelbarer Umgebung
  • Das perfekte Ziel zum Surfen von Herbst bis Frühjahr!
  • JETZT EINFACH UNVERBINDLICHE ANFRAGE STELLEN!

Anfragen ab 319 EUR buchen

INFO: Surfreise vermittelt von Puresurfcamps und veranstaltet von Mosvold Hotels.

puresurfcamps-surfretreat-sri-lanka-pool

Im Surfretreat Sri Lanka könnt ihr alles haben: Komfort & Luxus zusammen mit der geselligen Atmosphäre eines Surfcamps! Das Camp, das von Mosvold Hotels veranstaltet wird, ist ganz neu gebaut. Die Fusion aus einem minimalistischen Stil und kolonialen Elementen verbindet Gemütlichkeit und Moderne auf eine perfekte Art und Weise. Wenn ihr mal nicht beim Surfen seid, könnt ihr in der Ruhe des tropischen Gartens am Pool chillen!

puresurfcamps-surfretreat-sri-lanka-patio

Zudem gibt es auch ein Surfcamp-eigenes Restaurant, in dem ihr sri-lankische sowie internationale Spezialitäten bekommt. Frühstück und Dinner sind übrigens immer schon inbegriffen. Im Patio könnt ihr im Schatten der Bäume chillen und neue Kräfte sammeln.

puresurfcamps-surfretreat-sri-lanka-sunset

Der Ort Weligama:
Vom Surfcamp Sri Lanka zum Beach sind es nur 125 m. Der Sandstrand von Weligama erstreckt sich über 2 km und hat den besten Surfspot Südwest Sri Lankas zum Surfen lernen zu bieten! Aber auch Fortgeschrittene Surfer sind hier sehr gut aufgehoben. In der direkten Umgebung gibt es zudem zahlreiche weitere Spots, die leicht mit dem Tuk Tuk erreicht werden können. Im Surferort Weligama findet ihr Shops, Imbisse, Cafés, Restaurants und eine chillige Surferszene.

Anfragen ab 319 EUR buchen

Inhalte der Surfcamp-Beschreibung zur Verfügung gestellt durch den Veranstalter Mosvold Hotels.

puresurfcamps-surfretreat-sri-lanka-superior-six-bed-dorm

Komfort Mehrbettzimmer

Im Surfretreat Sri Lanka sind sogar die Mehrbettzimmer luxuriös! Die Räume sind mit 6 bis 8 Schlafnischen ausgestattet und haben alle ein eigenes Badezimmer. Dabei könnt ihr die gemütlichen Alkoven als Alleinreisende beziehen oder auch mit einer ganzen Gruppe anreisen. Es gibt gemischte Mehrbettzimmer sowie auch solche, die nach Geschlechtern getrennt sind. Die Schlafnischen haben alle eigene Schubladen für euer Gepäck sowie Leselampen. Es gibt eine Klimaanlage, WLAN und im Bad habt ihr 2 getrennt Duschkabinen sowie auch Toiletten.

puresurfcamps-surfretreat-sri-lanka-superior-room

Superior Zimmer

Blickfang dieses Doppelzimmers ist das Kingsize-Himmelbett! Hier könnt ihr euch auf 23 m² entspannen. Es gibt einen Safe, kostenloses WLAN, eine Klimaanlage und ein luxuriöses Badezimmer mit Regendusche und kleinen Annehmlichkeiten wie einem Haarfön. Die verwendeten Stoffe und Materialen sind sehr hochwertig und verbinden sich perfekt mit dem puristischen, modernen Stil des Surfretreats.

puresurfcamps-surfretreat-sri-lanka-deluxe-room

Deluxe Zimmer

Auch diese Doppelzimmer sind mit einem schönen Kingsize-Himmelbett ausgestattet! Das geräumige Zimmer ist 35 m² groß und auch hier gibt es einen Safe, kostenloses WLAN sowie eine Klimaanlage. Das Wohlfühl-Bad ist großzügig geschnitten und hat eine Regendusche. Nach einem langen Surftag könnt ihr euch nach dem Duschen in kuschelige Handtücher wickeln. Zudem gibt es einen Haartrockner.

puresurfcamps-surfretreat-sri-lanka-studio-suite

Studio Suite

Die Suite ist für 2 bis 3 Personen eingerichtet. Hier stehen euch auf 48 ein Schlaf-, Wohnzimmer sowie ein Bad zur Verfügung. Im Schlafzimmer steht das Kingsize-Himmelbett und im Wohnzimmer befindet sich eine Schlafcouch. Auch hier könnt ihr natürlich kostenlos das WLAN nutzen und es gibt eine Klimaanlage und einen Safe. Im Wohlfühl-Bad könnt ihr euch nach einem langen Surftag unter der Regendusche entspannen. Neben frischen Handtüchern ist das Bad mit einem Haartrockner ausgestattet.

 pure-surfcamps-surfretreat-sri-lanka-doppelzimmer-bath-surfguiding

Standard Doppelzimmer

Die standard Dopppelzimmer im Surfretreat Sri Lanka bieten ein großen Schlafraum und ein top modernes Badezimmer. Ausgetattet ist der Raum mit einem Kingsize Doppelbett, einem großen Schrank und einem Abstelltisch. Die Zimmer sind auf dem Gelände des Surfretreats in einem eigenen kleinen Komplex 20 Meter vom Haupthaus entfernt. Neben frischen Handtüchern ist das Bad mit einem Haartrockner ausgestattet. Das Zimmer verfügt über einen Fernseher und über eine Klimaanlage.


Reinigung der Zimmer
Die Räume werden täglich aufgeräumt und alle 3 Tage werden die Laken gewechselt. Ihr bekommt anfangs frische Handtücher, die ihr auf Wunsch immer wieder gegen neue ersetzen lassen könnt.

Anfragen ab 319 EUR buchen

Inhalte der Surfcamp-Beschreibung zur Verfügung gestellt durch den Veranstalter Mosvold Hotels.

puresurfcamps-surfretreat-sri-lanka-surfkurs

Surfkurs

Das Surfretreat Sri Lanka eigent sich perfekt zum Surfen lernen! Der lange Beachbreak von Weligama, der nur 125 m entfernt ist, ist der beste Spot im Süden Sri Lankas für Anfänger und Fortgeschrittene Surfer. Im Surfkurs werden keine Reefbreaks gesurft. Der 10-stündige Surfkurs findet an 5 Tagen statt. Dabei seid ihr zu 80% im Wasser und 20% Theorieeinheit gehören ebenfalls dazu. Das Material steht ausschließlich während der Kurszeiten zur Verfügung. Das Surfpaket kann übrigens noch um Yoga erweitert werden (4 Yoga Sessions pro Woche).

pure-surfcamps-surfretreat-sri-lanka-Surfguiding

Surfguiding

Die Umgebung des Surfretreat Sri lanka ist mit zahlreichen top Surfspots gesegnet. Beim Guiding fahrt ihr zusammen mit eurem Surfguide zu den Spots, die gerade am besten laufen! Das Guiding dauert 5 Tage wobei ihr einmal täglich die Spots der Region ansteuert. Gesatrtet wird hier immer um 7 Uhr morgens damit die besten Bedingungen genutzt werden können. Darum ist das Frühstücken auch schon ab 06:00 Uhr möglich. Ideal geeigent ist das Guiding für alle Surfer, die sicher eine grüne Welle rechts und links absurfen können. Das Surfpaket kann übrigens noch um Yoga erweitert werden (4 Yoga Sessions pro Woche).

puresurfcamps-surfretreat-sri-lanka-Surfguiding

Surfspots

Weligama
Der perfekte Anfänger-, Fortgeschrittener- und Longboarder Beachbreak! Lange Wellen, die schön brechen, keine Felsen und keine Strömungen. Mit etwas Glück und Können ist es hier möglich 400 Meter lange gediegene Wellen zu catchen. Hier gibt es viele rechte und linke Wellen. Am besten läuft dieser Spot bei Südwest Swell. Die Wellen hier können auch bei kleiner Größe gut gesurft werden und halten bis zu 5 Fuß. Wenn die anderen Spots der Region verblasen sind, hat man im windgeschützten Weligama gute Chancen auf gute Wellen.

Rams
Im Nachbarort Midigama befindet sich der bekannteste Spot der Gegend: Rams! Kurz und mit wenig Platz zum Riff barrelt dieser Rechtshänder. Nur für gute Surfer geeignet.

Lazy Left
Ebenfalls im Nachbarort findet ihr Lazy Left – eine lange, sanfte Welle zu der ihr relativ einfach rauspaddeln könnt. Mit mehr Größe wird diese Welle stetig besser. Perfekt um erste Reefbreak-Erfarungen zu sammeln! Geeigent für Fortgeschrittene und Advanced Surfer.

Plantations
In Midigama bietet dieser Reefbreak super Wellen für Fortgeschrittene und Advanced Surfer und bricht bei allen Tiden. Meistens brechen die Wellen hier nach rechts, machmal gibt es aber auch linke Wellen – je nach Swell und dem Sand, der in die Riffe gespült wird. Am besten am Morgen mit dem frühen Off-Shore. Meistens hat man hier keine Crowds. Der Break läuft ab 2 Fuß und kann einiges an Größe halten.

Coconuts
In Midigama, gleich neben Plantations, bricht Coconuts. Eine schnelle linke, steile Welle. Hier müsst ihr schnell genug aussteigen bevor die Welle auf das freigelegte Riff bricht. Hier surfen nicht viele Leute, da der Spot von der Straße aus nicht sichtbar ist. Einfach bei Plantations ins Wasser gehen und zum Peak von Coconuts paddeln.

Kabalana
Dieser A-Frame Break in Ahangama funktioniert so gut wie immer. Aus dem selben Grund ist er aber auch leider oft überfüllt. Kabalana ist nur eine kurze Tuk Tuk Fahrt vom Camp entfernt.

Anfragen ab 319 EUR buchen

Inhalte der Surfcamp-Beschreibung zur Verfügung gestellt durch den Veranstalter Mosvold Hotels.

puresurfcamps-surfretreat-sri-lankan-restaurant

Surfretreat Restaurant

Das Restaurants eures Surfcamp befindet sich zwischen der schönen Poolanlage und dem Patio. Hier könnt ihr im Freien das leckere Angebot aus sri-lankischem, mediterranem, westlichem und asiatischem Essen sowie Seafood probieren. Tägliches Frühstück und Dinner (5x) sind immer schon im Paket-Preis inbegriffen!

puresurfcamps-surfretreat-sri-lanka-western-food

Westliches Essen:
Von Burger bis Pasta bekommt ihr hier alles, was der westliche Gaumen begehrt.

puresurfcamps-surfretreat-sri-lankan-food

Sri-lankisches Essen:
Die sri-lankische Küche ähnelt der indischen. Es gibt leckere Dals, Currys, Rotis und vieles mehr! Das camp-eigene Restaurant ist perfekt für deinen Einstieg in die einheimische Küche!

puresurfcamps-surfretreat-sri-lanka-seafood

Seafood:
Prawns und fangfrischer Fisch! Direkt am Meer schmeckt Seafood eben doch am besten. Die Küchenchefs des Surfretreat Sri Lanka bereiten euch die besten Meeresfrüchte und Fische der Region zu.

puresurfcamps-surfretreat-sri-lankan-fruestueck

Frühstück:
Im Preis ingebriffen ist das tägliche Frühstück mit leckeren tropischen Früchten, Gebäck, Kaffee, Tee und Säften.
Um am Surfguiding und den Kursen teilnehmen zu können ist das Frühstücken schon ab 06:00 Uhr möglich.

Anfragen ab 319 EUR buchen

Inhalte der Surfcamp-Beschreibung zur Verfügung gestellt durch den Veranstalter Mosvold Hotels.

puresurfcamps-surfretreat-sri-lanka-yoga

Yoga

Yoga und Surfen ergänzen sich perfekt! Einerseits könnt ihr beim Yoga die beanspruchten Muskeln dehnen und andererseits baut ihr Kraft auf und übt Bewegungen ein, die euch beim Take-Off helfen. Zudem kommt natürlich noch das Training des Gleichgewichts. Deshalb wird ein Paket angeboten, das Surfen und Yoga kombiniert. Dabei finden dann pro Woche 4 Yoga Sessions statt. Die Yoga Sessions finden immer um 7 Uhr morgens und um 16:00 Uhr statt.

puresurfcamps-surfhouse-sri-lanka-mirissa

Surferorte

In der Umgebung gibt es einige spannende Surferorte zu entdecken. Wenn ihr beispielsweise abends Feiern gehen wollt, ist das nahe gelegene Mirissa ein super Ziel. Dort gibt es zahlreiche Strandbars, wo ihr mit den Füßen im Sand kühle Drinks schlürfen könnt. Interessant ist auch der Reefbreak von Mirissa. Mit dem Tuk Tuk könnt ihr euch ganz einfach dort hinfahren lassen.

puresurfcamps-surfhouse-sri-lanka-reisfelder

Touren ins Hinterland

Im Hinterland, nur wenige Minuten mit dem Tuk Tuk entfernt, könnt ihr durch saftig grüne Reisfelder fahren. Sehr bekannt ist eine kleine Schlangenfarm, die zu Forschungszwecken dient, in der einem der todesmutige Besitzer von seinen vielen Bissen erzählt, gegen die er kein einziges Mal ein Gegengift eingenommen hat. Auf dem Weg dorthin könnt ihr auch bei einer Batikfabrik vorbeifahren, in der auf traditionelle Weise kunstvolle Sarongs hergestellt werden. Auch hierhin kann euch ein Tourguide oder auch ein Tuk Tuk Fahrer bringen.

Weitere Aktivitäten

Das Team vor Ort hilft euch bei der Organisation sämtlicher Ausflüge oder bei der Organisation von Aktivitäten. Unter anderem gibt es:

  • Volleyball auf dem Feld des Surfretreat Sri Lanka
  • Besuch eines Elephant Orphanages
  • Ausflug in die alte Hauptstadt Galle
  • Schnorchelausflug uvm.

Anfragen ab 319 EUR buchen

Inhalte der Surfcamp-Beschreibung zur Verfügung gestellt durch den Veranstalter Mosvold Hotels.

pure-surfcamps-wellenreiten-urlaub-surfer-lernen

Hier findet ihr die Anreisemöglichkeiten zum Surfretreat Sri Lanka sowie Informationen, um leichter an euer Reiseziel zu kommen. Mit einem Klick auf eine der Möglichkeiten, kommt ihr eurem Surfurlaub ein Stückchen näher!

Fluganreise

FLUGANREISE

Wir bieten als zusätzlichen Service, den günstigsten Flug für euch zu finden. Wir prüfen Preise und Verfügbarkeiten und melden uns mit einem konkreten Angebot bei euch zurück!

Für diejenigen, die trotzdem lieber selbst nach Flügen schauen wollen, bietet sich der Skyscanner als eine gute Suchmaschine an, um einen Überblick zu bekommen, aus welchen Städten die betreffenden Destinationen angeflogen werden: www.skyscanner.de

Dauerhaft günstige Flüge nach Colombo (CMB) finden sich vor allem bei den Airlines Qatar und Emirates

WEGBESCHRIBUNG
Vom Flughafen in Colombo (Bandaranaike International Airport) nach Weligama sind es 173 km. Die Fahrt über die Küsten-Panorama-Straße dauert 4 Stunden und 15 Minuten. Die Fahrt über die Inlandsautobahn 2,5 Stunden.
Von Colombo kommend nehmt ihr die Autobahn “Southern Expy/E01 Richtung Süden und verlasst diese nach 126 km bei der Ausfahrt auf die B465 Richtung Weligama – Kananke. >> nach 900m bei Weligama Motors nach links abbiegen auf Buhari Masjid Rd >> nach 600 m bei Weligama Beach House nach links abbiegen auf Matara Road/AH 43 >> nach 500 m bei Para Kade nach links abbiegen >> noch 70 m weiter undihr seht euer Ziel auf der linken Seite.
Auch mit dem Zug gelangt ihr nach Weligama. Die Fahrt kostet ca. 1 bis 3 € und dauert 3 Stunden. Es fahren zwar täglich Züge aber nur wenige an der Zahl. Den Zugplan findet ihr hier:  >> Fahrplan. Der Bahnhof in Colombo heißt Colombo Fort – Ziel ist Weligama. Achtung: der Flughafen befindet sich weit außerhalb und je nach Verkehr kann es ein bis 2 Stunden dauert, in die Stadt zu kommen.

Shuttle

Das Team des Surfretreat Sri Lanka bietet einen Shuttle Service vom und zum Flughafen in Colombo: 88 € p.P. one way*

*Nach Erhalt eurer Buchungsbestätigung, müsst ihr dem darin genannten Campleiter eure Flugdaten schicken und den Transfer anmelden. Bitte frühzeitig anmelden.

Leihwagen

Ein Leihwagen kann sehr praktisch sein, bei unserem RhinoCarHire findet ihr immer den günstigsten Mietwagen weltweit.
www.rhinocarhire.com

Unser Service

UNSER SERVICE
Schreibt uns eine Email und wir suchen die bestmögliche Anreise und geben sie an euch weiter! So findet ihr garantiert einen günstigen Flug!

Anfragen ab 319 EUR buchen

Inhalte der Surfcamp-Beschreibung zur Verfügung gestellt durch den Veranstalter Mosvold Hotels.

Pakete & Leistungen

PAKET   LEISTUNGEN  
Eat & Sleep Frühstück & Dinner    
Surf Eat Sleep* Frühstück & Dinner 5x Surfkurs o. Guiding  
Surf Yoga Eat & Sleep* Frühstück & Dinner 5x Surfkurs o. Guiding 4 Yoga Sessions

 

Preise pro Person und Woche

PAKET MBZ Standard DZ Superior DZ Superior EZ Deluxe DZ Deluxe EZ 2er Studio Suite 3er Studio Suite
Eat & Sleep 319 € 359 € 419 € 729 € 489 € 859 € 589 € 469 €
Surf Eat Sleep* 519 € 559 € 619 € 929 € 689 € 1059 € 789 € 669 €
Surf Yoga Eat & Sleep* 619 € 659 € 719 € 1029 € 789 € 1159 € 889 € 769 €

*Yoga findet immer um 07:00 Uhr und 16:00 Uhr statt, Surfguiding immer um 07:00 Uhr statt.
Solltet ihr als Yoga dazu gebucht haben, könnt ihr immer eine der Yogasessions wahrnehmen.
Verpasst man eine Surflessons oder Surfguiding, besteht kein Recht auf Ersatz.

Inklusivleistungen

  • 7 Übernachtungen im gebuchten Zimmer
  • Tägliches Frühstück
  • 5x Dinner im Freiluft-Restaurant
  • 5x Surfkurs (10h) o. Guiding (10h) mit dem Surf Eat & Sleep Paket*
  • 4 Yoga Sessions & 5x Surfkurs (10h) o. Guiding (10h) mit dem Surf Yoga Eat & Sleep Paket*
  • Frische Handtücher & Reinigung der Zimmer
  • Kostenloses WLAN
  • Alle Zimmer mit eigenem Bad
  • Nutzung des Pools & des Volleyballfelds

 

Optionale Leistungen

Buch- und zahlbar vorab:

  • Transfer vom/zum Flughafen in Colombo: 88 € p.P. one way*
  • Surfboardrental verschiedene Shapes für 25 € p.P und Tag

*Nach Erhalt eurer Buchungsbestätigung, müsst ihr dem darin genannten Campleiter eure Flugdaten schicken und den Transfer anmelden. Bitte frühzeitig anmelden.

Anfragen ab 309 EUR buchen

Inhalte der Surfcamp-Beschreibung zur Verfügung gestellt durch den Veranstalter Mosvold Hotels.

Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder sind Pflichfelder.

Sicherheitsabfrage
captcha
x

Supported by


Like us on Facebook!