Anreiseinfos


Hier findet ihr die verschiedenen Anreisemöglichkeiten zu unseren Camps!
Wenn ihr euch nicht sicher seid, kein Problem, gerne helfen wir euch die beste Anreisemöglichkeit zu finden!

Frankreich

EIGENANREISE PKW

Eigene Anreise mit dem PKW: Bei eigener Anreise ermäßigt sich der Reisepreis in der Hauptsaison um 80 Euro.
Bei Eigenanreise ist An- und Abreise jeweils samstags. Aus dem Süden Deutschlands, Österreich oder der Schweiz fahrt ihr über Zürich, Lyon, Clermont-Ferrand über Bordeaux und dann südlich Richtung Biarritz (Ausfahrt Moliets oder Hossegor).

Wer aus dem Norden oder der Mitte Deutschlands kommt, fährt am besten über Paris nach Bordeaux und dann südlich Richtung Biarritz. (Ausfahrt Moliets oder Hossegor) 

MITFAHRGELEGENHEIT

Wenn du noch Platz im  Auto hast, dann biete doch eine Fahrt nach Moliets an!
– Wenn du eine Fahrt anbieten möchtest, dann benutze folgenden Link: Klick hier.
– Wenn du eine Mitfahrgelegenheit nach Moliets suchst, dann benutze folgenden Link: Klick hier. 

BUSANREISE IN DER HAUPTSAISON (ab dem xx.xx.2014):

  • Anreise immer mit 3 oder 4 Sterne Bussen
  • TÜV Süd zertifizierte Reiseveranstalter JAM Reisen
  • Maximum an Sicherheit und Qualität
  • Anreise mit unserem Partner JAM Reisen!

Die Busanreise ist in der Hauptsaison im Reisepreis enthalten! Je nach Abfahrtsort wird ein Abfahrtsortzuschlag erhoben. Siehe Übersicht unten!

In der Hauptsaison bequem per Reisebus aus vielen verschiedenen Städten Deutschlands z.B. Hamburg, Berlin, Köln oder München direkt an den Atlantik. Gäste aus Österreich und der Schweiz können in Süddeutschland (z.B. München oder Stuttgart) in den Bus einsteigen.

Wir setzen ausschließlich 3***/4****-Busse ein. Diese verfügen über einen komfortablen Sitzabstand mit viel Beinfreiheit, Liegesessel, Klimaanlage, Toilette und eine Video- bzw. DVD-Anlage. Die Busse entsprechen den aktuellsten Sicherheitsstandard und werden ständig kontrolliert und gewartet. Auch wenn es eigentlich eine Selbstverständlichkeit ist: Wir halten uns grundsätzlich an die vorgeschriebenen Lenk- und Ruhezeiten! Für ein Maximum an Qualität und Sicherheit werden die von uns eingesetzten Busse stetig geprüft. Die Routenplanung erfolgt dynamisch je nach gebuchter Teilnehmeranzahl.
Die Bustransfers führen wir mit unserem Partner, der JAM Reisen GmbH, Steindamm 97, 20099 Hamburg durch. JAM Reisen ist ein TÜV Süd zertifizierter Reiseveranstalter und bekannt für ein Höchstmaß an Qualität und Sicherheit.

 

Anreise mit dem Zug, TGV

Ihr könnt auch mit dem Zug an die Atlantikküste fahren. Hier kann man ab 3 Monaten im Voraus buchen und sollte auch nicht zu spät sein, da man im TGV (französischer ICE) unbedingt eine Reservierung braucht. Hier sollte man aber auch mit bis zu 200 Euro rechnen. Bei der DB gibt es Angebote für ca. 140,- bis 150,- Euro mit ICE und TGV z.B. von Frankfurt über Paris nach Biarritz. Es gibt auch die Möglichkeit vorher auszusteigen und nach Dax zu fahren, dieser Bahnhof befindet sich etwas näher an den Camps als Biarritz. Wir bieten auch den Transfer vom Bahnhof ins Camp (30,00€ pro Person/Strecke)! Bei Eigenanreise ist An- und Abreise jeweils samstags.

http://www.deutschebahn.com
http://www.tgv-europe.de

FLUGANREISE

Wer sich für die Fluganreise entscheidet, der fliegt am besten direkt nach Biarritz. Von dort aus sind es nur 45 Minuten bis in die Camps. Auf Wunsch bieten wir auch hier den Flughafen-Transfer an!

Es ist auch möglich nach Bordeaux zu fliegen, allerdings dauert die Fahrt ins Camp dann mindestens 1,5 Stunden. Hier müsst ihr selbst die Weiterreise ins Camp organisieren.
Außerdem könnt ihr auch nach Bilbao fliegen, dorthin findet man oft günstige Flüge aus Deutschland, Österreich oder der Schweiz. Wir empfehlen euch dann einen Leihwagen. Ihr könnt aber auch mit dem Bus/Zug ins Camp!

Direktflüge von Deutschland sind meist recht teuer, es gibt aber die Möglichkeit zum Beispiel mit Raynair oder Easyjet einen günstigen Flug nach London zu buchen und von London nach Biarritz einen Anschlussflug zu nehmen.
Von der Schweiz kann man mit Easyjet auch günstig von Genf oder Basel nach Bordeaux fliegen. Bei Eigenanreise ist An- und Abreise jeweils samstags.
http://www.easyjet.com/de
http://www.ryanair.com/de 

Portugal

Fluganreise

Unsere Surfcamps in Portugal, die Quiksilver Surflodge in Ingrina und das Quiksilver Surfcamp Algarve in Raposeira bei Sagres erreicht ihr ganz einfach mit dem Flugzeug. Anflug am besten nach Faro, wahlweise auch Lissabon möglich.

RyanAir bringt euch günstig und easy nach Portugal. Fliegen könnt ihr nach Faro und zwar an mehreren Tagen in der Woche von Bremen, Dortmund, Leipzig-Halle, Düsseldorf Weeze, Köln, Frankfurt-Hahn, Karlsruhe-Baden und Memmingen aus.
http://www.ryanair.com

Weitere Fluggesellschaften, die Faro und Lissabon anfliegen sind zum Beispiel: TAP, Germanwings, Airberlin, Lufthansa
Der Skyscanner ist eine gute Suchmaschine, um einen Überblick zu bekommen, welche Städte die betreffende Destination anfliegen: http://www.skyscanner.de

Von Faro fährt man ca. 1 Stunde bis nach Sagres. Auf Wunsch bieten wir euch auch den Transfer vom Flughafen direkt zum Surfcamp Algarve oder eben in die Surflodge (85,- Euro pro Fahrt).

Kanarische Inseln

FLUGANREISE

Auf die kanarischen Inseln kommt ihr am besten mit dem Flugzeug. Eine gute Suchmaschine, um einen Überblick zu bekommen, welche Städte die betreffende Destination anfliegen ist:
www.skyscanner.de
Ryanair fliegt Gran Canaria von Bremen, Düsseldorf Weeze, Karlruhe Baden und Frankfurt-Hahn an.
www.ryanair.de
Auch Airberlin fliegt regelmäßig und relativ günstig auf die Kanaren.
www.airberlin.de

Auf Wunsch bieten wir euch auch den Transfer vom Flughafen direkt zum Surfcamp.

 

Alle mit einem Sternchen * gekennzeichneten Felder sind Pflichfelder.

Sicherheitsabfrage
captcha
x

Supported by


Like us on Facebook!